Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Skywork Airlines fliegt nicht mehr
Reisereporter Skywork Airlines fliegt nicht mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 30.08.2018
Skywork Airlines hat ihren Betrieb eingestellt. Quelle: Bernd Settnik
Bern

Nachdem die Schweizer Fluggesellschaft Skywork Airlines ihren Betrieb eingestellt hat, sind Tausende Passagiere im Besitz wertloser Tickets. Die Airline hat unter anderem mehrere Strecken zwischen der Schweiz und Deutschland im Flugplan.

Das Schweizer

Bundesamt für Zivilluftfahrt hat für Passagiere, die für zukünftige Flüge Tickets gebucht haben, unter 0041/58/46 59 596 eine Hotline eingerichtet. Im Internet unter www.bazl.admin.ch hat die Behörde zudem Informationen zusammengestellt, wie Betroffene reagieren können, um etwa Ticketkosten zurückzubekommen.

11.000 Passagiere sind den Angaben zufolge betroffen.

Skywork Airlines flog unter anderem zwischen Bern und Berlin, Hamburg, München und Sylt sowie zwischen Basel und Usedom.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der griechischen Insel Skiathos lassen sich viele Urlauber von Flugzeugturbinen durchpusten. Für sie ist das ein spaßiger Nervenkitzel, doch für einen zwölfjährigen Jungen endete das fast tödlich.

30.08.2018

Wer an einem großen Flughafen von einem Gate zu einem anderen wechseln muss, muss manchmal ganz schön große Strecken zurücklegen. Umso dankbarer ist man für Laufbänder und Shuttle-Services. Doch welcher Flughafen ist eigentlich der größte der Welt?

30.08.2018

Ein liebestoller Delfin auf Partnersuche hat an der Atlantikküste Frankreichs die Badegäste belästigt. Das erregte die Gemüter so sehr, dass der Bürgermeister ein Badeverbot verhängte.

29.08.2018