Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter "Schöner Brunnen" sprudelt nach Jahrzehnten wieder
Reisereporter "Schöner Brunnen" sprudelt nach Jahrzehnten wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 27.04.2017
Er sprudelt endlich wieder: Der «Schöne Brunnen» am Hauptmarkt in Nürnberg ist eine beliebte Touristenattraktion. Quelle: Daniel Karmann/dpa/dpa-tmn
Anzeige
Nürnberg

Eine beliebte Touristenattraktion in Nürnberg ist zum ersten Mal seit Jahrzehnten wieder in Betrieb: Der "Schöne Brunnen" am Hauptmarkt sprudelt wieder.

Der "Schöne Brunnen" wurde in den vergangenen Jahren restauriert. Die Ursprünge des Brunnens gehen auf das 14. Jahrhundert zurück und sind mit dem Wirken von Kaiser Karl IV. in Nürnberg eng verbunden.

Wegen seiner beiden in das Brunnengitter eingearbeiteten "Wunschringe" steuern viele Touristen den Brunnen an. Denn wer einen der Ringe dreht, dem werden nach dem Volksmund drei Wünsche erfüllt. Wer drei Mal dreht, wird mit reichem Kindersegen belohnt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017

Hier verrät das Topmodel seine Geheimtipps für eine der angesagtesten Reisedestinationen 2017.

02.02.2017

Mit einer geschickten Planung können Arbeitnehmer ihren Urlaub im kommenden Jahr maximieren. Grund dafür sind Brückentage, die 2017 richtig gut liegen.

05.01.2017
Anzeige