Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisenews Wellnessurlaub in den Kurorten Tschechiens
Reisereporter Reisenews Wellnessurlaub in den Kurorten Tschechiens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 14.05.2018
Blick auf das OREA Hotel in Marienbad Quelle: PR

Karlsbad gilt als die Kurregion schlechthin. Das gesamte tschechische Bundesland ist gesäumt von Heilquellen, Thermen und Kurorten. Im Kaiserwald mit seinen Mooren und Bergen sind viele heilsame Mineralquellen zu finden. Durch ihr zahlreiches Auftreten ist die Umgebung von Bädern und Thermen geprägt. Die bekanntesten Kurorte sind wohl Marienbad, Karlsbad und Franzensbad. Doch neben Kuren, Heilanwendungen und Massagen gibt es in dieser Gegend noch mehr zu entdecken. Die Nähe zu Sachsen macht Karlsbad besonders für Kurzurlauber attraktiv. Auch Sportler kommen hier auf ihre Kosten: Ob Wandern und Radfahren im Sommer oder Skifahren auf dem Keilberg, in der Region ist für jeden etwas dabei.

Kulturelle Schätze in den Städten

Genauso sehenswert wie die Wälder sind die Städte der Karlsbader Region. Damit im Urlaub etwas Abwechslung zwischen Pool und Sauna herrscht, sind Ausflüge in Tschechiens Städte absolut lohnenswert. Viele historische und kulturelle Schätze sind erhalten, welche interessante Geschichten zu Bergbau, Kunst und Bäderkult erzählen. Die nahegelegenen Städte sind hierfür natürlich erste Anlaufstelle, doch es lohnen auch durchaus ein paar Autominuten mehr. Der St.-Maurus-Schrein in Petschau, die Böhmischen Kronjuwelen in Prag oder das Brauerei-Museum in Pilsen zählen zu den tschechischen Highlights.

OREA Hotel Bohemia in Marienbad - Tschechien Quelle: PR

Die Königgrätzer Region liegt zwar weiter im Landesinneren und kann bei der Dichte von Thermen nicht mithalten, wartet jedoch mit atemberaubender Landschaft auf. Es ist die Region mit den meisten Schutzgebieten und Nationalparks, die Einblicke in die unberührte Natur und heimische Tierwelt bieten. Adler- und Riesengebirge bieten insgesamt 36 Skigebiete. Da verwundert es kaum, dass diese Region bei Wintersportlern überzeugt. Nach einem anstrengenden Tag auf Wanderwegen oder Skiern ist es natürlich schön, in Sauna oder Dampfbad neue Kräfte zu sammeln. Tolle Arrangements vereinen unterschiedlichste Sportaktivitäten mit Spa-Anwendungen. Die Hotels bieten ihren Gästen somit vielfältige Möglichkeiten, um Erholung zu finden.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Aber natürlich gibt es auch hier vieles mehr zu sehen. Zum Beispiel verspricht die weiße Heilig-Geist-Kathedrale in Königgrätz einen herrlichen Ausblick über die Stadt. Wer einmal einen Abend außerhalb von Whirlpool oder Hotelbar aussetzen möchte, der kann sich den Klängen des philharmonischen HRADEC KRÁLOVÉ Orchesters hingeben. Architekturinteressierte sollten die unter Denkmalschutz gestellte Stadt Náchod und deren Schloss sowie verschiedene Kirchen und das Rathaus besuchen. Kladruby nad Labem wird wohl allen kulturellen Bedürfnissen von Pferdeliebhabern gerecht. Man sagt, die Große Steeplechase von Pardubice sei das schwierigste Pferderennen Europas – ob wahr oder nicht, einen Besuch ist es auf jeden Fall wert. Zu bestaunen gibt es hier außerdem das älteste Gestüt Tschechiens sowie das Pferdemuseum in Slatiňany.

Unser Nachbarland ist unglaublich vielseitig und wird wohl niemals langweilig. Ob mit Wellness, Wandern, Geschichte und Kultur oder auf Skiern, die Regionen steigen nicht umsonst in den Rankings der beliebtesten Urlaubsgebiete auf. Mit den zahlreichen wellnesshotel24-Angeboten für einen Wellnessurlaub in Tschechien können Sie sich davon auch selbst überzeugen.

Relaxzone mit Whirlpool im Spa & Wellness Hotel Harmonie in Karlsbad - Tschechien Quelle: PR

Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie sich für eine Auszeit in einem Thermalbad und die heilsame Wirkung des Wassers entscheiden oder für ausgiebige Massagen und pflegende Kosmetikbehandlungen - oder sogar alles zusammen?

Die Wellnesshotels in Tschechien verwöhnen Urlauber nach allen Regeln der Kunst und scheuen sich auch nicht, den ein oder anderen Tipp für entdeckenswerte, schöne Orte in der Umgebung mit auf den Weg zu geben. Ob Sie heimische Biersorten probieren, die Burgen und Schlösser bewundern oder einfach nur in beeindruckender Landschaft entspannen – ein Urlaub in Tschechien sorgt garantiert für unvergessliche Augenblicke.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Reisenews Auf Prof. Boernes Spuren - "Tatort"-Stadtführung in Münster

Kein anderer "Tatort" ist bei den Zuschauern so beliebt wie die Folgen mit Prof. Boerne und Kommissar Thiel aus Münster. Wer die Stadt in Westfalen besucht, kann Touren zu den Drehorten machen. Das lohnt sich - nicht nur für Fans der Krimireihe.

06.04.2018
Reisenews Zu Fuß rund ums Ende der Welt - Wandern auf dem Zöllnerpfad in der Bretagne

Für die Römer war es das Ende der Welt. Wanderer können die Bretagne heute auf einem 1800 Kilometer langen Pfad erkunden - meist direkt an der Küste entlang. Dort, wo früher die Schmuggler unterwegs waren.

06.04.2018

Seit Oktober 2017 hat die Insel St. Helena einen Flughafen. Der Tourismus wächst und gibt den Inselbewohnern neue Hoffnung. Der Aufschwung ist dringend nötig - denn vom Brexit ist auch das britische Überseegebiet mitten im Atlantik betroffen.

06.04.2018