Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Niederlande: Themenjahr "Von Mondrian bis Dutch Design"
Reisereporter Niederlande: Themenjahr "Von Mondrian bis Dutch Design"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 28.12.2016
Das Werk «Victory-Boogie Woogie» (1942-44) ist eines von 300 Werken von Piet Mondrian, die vom 3. Juni bis 24. September 2017 im Gemeentemuseum in Den Haag gezeigt werden. Quelle: Robin Van Lonkhuijsen
Anzeige
Amsterdam

Die Niederlande feiern 2017 das Themenjahr "Von Mondrian bis Dutch Design" mit mehreren großen Ausstellungen. Die weltgrößte Mondrian-Schau mit 300 Werken des Künstlers lässt sich zum Beispiel im Gemeentemuseum in Den Haag besichtigen.

Am 7. März öffnet außerdem das renovierte Mondrian-Haus in Amersfoort neu, wie das Niederländische Büro für Tourismus mitteilt. Ab 1. Juni begrüßt das Van Doesburg-Rinsema-Haus in Drachten erste Besucher. Und das temporäre Freilichtmuseum De Lakenhal in Leiden widmet sich ab 2. Juni der Kunst- und Architekturrichtung De Stijl. Die gleichnamige Zeitschrift wurde 1917, also vor 100 Jahren, in Leiden gegründet.

De Stijl war eine Gruppe niederländischer Avantgardekünstler. Piet Mondrian (1872-1944) war einer ihrer wichtigsten Vertreter und gilt als ein Mitbegründer abstrakter Malerei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heilige Inka-Stätten, traumhafte Natur, lebendige Traditionen und eine Küche zum Niederknien. Peru hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem beliebten Reiseziel entwickelt.

23.12.2016

Bei Kapstadt beginnt eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Autor Jürgen Garnitz erzählt, wie er süchtig nach dem Chapman's Peak Drive wurde.

22.12.2016

Eine Stadt, die ist wie das ganze Ländle: ständig unterschätzt und missverstanden.

21.12.2016
Anzeige