Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Nach Monsun Urlaub in Kerala gut planen
Reisereporter Nach Monsun Urlaub in Kerala gut planen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 13.09.2018
Der südindische Bundesstaat Kerala wurde im August von sintflutartigen Regenfällen heimgesucht. Noch ist die Infrastruktur nicht vollständig wieder hergestellt. Quelle: Aijaz Rahi/AP
Anzeige
Kochi

Im indischen Kerala müssen Reisende nach den Überschwemmungen im August weiter mit Beeinträchtigungen rechnen. Der Wiederaufbau der Infrastruktur werde noch einige Zeit in Anspruch nehmen, schreibt das Auswärtige Amt in seinen Reise- und Sicherheitshinweisen für

Indien.

Kerala im Südwesten des Landes ist ein beliebtes Touristenziel. Nach starken Monsun-Regenfällen und Überschwemmungen kamen dort mehrere hundert Menschen ums Leben. Urlauber sollten sich über die Lage vor Ort informieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Udo Lindenberg wird mit seinem Panikorchester auf hoher See rocken. Kreuzfahrer, die es bis an den Nordpol zieht, können bald eine Reise auf einem Luxus-Eisbrecher machen. Und die Reederei "Star Clipper" hat neue Routen für Asien-Fans parat.

13.09.2018

Nach dem Streik will der Billigflieger Ryanair zum Normalbetrieb zurückkehren. Etliche Maschinen sollen in Deutschland wieder starten und landen. Von Flugausfällen Betroffene können auf eine Entschädigung hoffen.

13.09.2018

Mallorca gilt inoffiziell als das 17. deutsche Bundesland. Es überrascht daher nicht, dass Spanien das beliebteste Auslandsreiseziel der Deutschen ist. Doch welches Land wird weltweit am häufigsten bereist?

13.09.2018
Anzeige