Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Kreuzfahrt-News: Drei neue Schiffe werden gebaut
Reisereporter Kreuzfahrt-News: Drei neue Schiffe werden gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 27.11.2017
Die «World Explorer» von Nicko Cruises geht im Sommer 2019 an den Start. Quelle: Nicko Cruises/dpa-tmn
Anzeige

Nicko Cruises bietet ab 2019 auch Hochseekreuzfahrten an

Der Flussreiseanbieter Nicko Cruises bietet ab 2019 auch Hochseekreuzfahrten an. Derzeit befindet sich dafür das Expeditionsschiff "World Explorer" im Bau. Nach Unternehmensangaben bietet es Fünf-Sterne-Niveau.

Platz an Bord ist für maximal 200 Passagiere. Elf verschiedene Kabinenkategorien zwischen der 17 Quadratmeter großen Expeditionskabine und der 44 Quadratmeter großen Explorer-Suite soll es geben. Daneben sind ein Wellness- und Fitnessbereich, eine Observatory Lounge mit Glaskuppel und ein Theater geplant. In der Premierensaison stehen unter anderem Fahrten in Westeuropa, im Mittelmeer, im Baltikum und im Nordland auf dem Programm. Mit einer Länge von 126 Metern seien auch kleine Häfen und besondere Fahrtrouten erreichbar, zum Beispiel London oder die norwegische Innenpassage.

Neues Celebrity-Schiff für die Galapagos-Inseln

Celebrity Cruises lässt ein neues Kreuzfahrtschiff für den Einsatz rund um die Galapagos-Inseln im Pazifik bauen. Die "Celebrity Flora" mit Platz für maximal 100 Passagiere soll ab Mai 2019 von der Insel Baltra aus in See stechen, wie die US-Reederei ankündigte. Der luxuriöse Neubau im Stil einer Jacht soll laut Unternehmen besonders umweltfreundlich sein, etwa durch bessere Motoren.

Neues Regent-Luxusschiff heißt "Seven Seas Splendor"

Die Schwester des Luxus-Kreuzfahrtschiffs "Seven Seas Explorer" wird "Seven Seas Splendor" heißen. Den Namen gab die US-Reederei Regent Seven Seas Cruises bekannt. Die Auslieferung des Neubaus, der ausschließlich Suiten haben wird, ist für 2020 geplant. Regent Seven Seas Cruises gehört zur Norwegian Cruise Line Holding.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Reisereporter Reiserücktritt - Hurrikan Irma

Der Hurrikan Irma bewegt sich in Richtung Florida. Für die Region wurde der Ausnahmezustand verhängt. Kann ich meine Reise stornieren?

07.09.2017

Während der Tourismus in der östlichen Ägais im Zuge von Wirtschafts- und Flüchtlingskrise um bis zu 30 Prozent eingebrochen ist, kann sich eine kleine griechische Kykladen-Insel vor Besuchern kaum retten. Wird Paros das neue Mallorca? Ein Paradies zwischen Neuerfindung und Identitätsverlust.

19.07.2017

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017
Anzeige