Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit
Reisereporter Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 22.09.2017
Die Fluggesellschaften Condor und Eurowings fliegen ab der kommenden Wintersaison in die Karibik. Quelle: Christoph Schmidt/dpa
Anzeige
Köln

Eurowings und Condor weiten ihr Flugangebot zu den im Winter beliebten Urlaubszielen in der Karibik aus. Zuvor hat der insolvente Konkurrent Air Berlin alle Karibik-Flüge nach dem 24. September gestrichen.

Bei Eurowings gibt es vier neue Strecken ab Düsseldorf. Ab November geht es viermal wöchentlich nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik. Ab Mitte Dezember kommen wöchentliche Verbindungen nach Puerto Plata, ebenfalls in der Dominikanischen Republik, und Varadero auf Kuba hinzu. Ebenfalls einmal pro Woche wird dann auch Cancun in Mexiko angesteuert. Bisher flog Eurowings ab Köln in die Karibik.

Eurowings deckt mit den neuen Strecken ab Düsseldorf einen Teil der von Air Berlin gestrichenen Karibik-Verbindungen ab: Diese gab es bislang von Düsseldorf nach Curacao, nach Cancún in Mexiko, Havanna und Varadero in Kuba sowie in die Dominikanische Republik (Punta Cana und Puerto Plata).

Auch

Condor nimmt zum November neue Flugstrecken von Düsseldorf in die Karibik auf. Der Ferienflieger steuert in der Wintersaison 2017/18 fünf weitere Ziele an: Punta Cana und La Romana in der Dominikanischen Republik, Cancun in Mexiko, Montego Bay auf Jamaika und den Inselstaat Barbados, teilte die Fluggesellschaft mit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Reisereporter Reiserücktritt - Hurrikan Irma

Der Hurrikan Irma bewegt sich in Richtung Florida. Für die Region wurde der Ausnahmezustand verhängt. Kann ich meine Reise stornieren?

07.09.2017

Während der Tourismus in der östlichen Ägais im Zuge von Wirtschafts- und Flüchtlingskrise um bis zu 30 Prozent eingebrochen ist, kann sich eine kleine griechische Kykladen-Insel vor Besuchern kaum retten. Wird Paros das neue Mallorca? Ein Paradies zwischen Neuerfindung und Identitätsverlust.

19.07.2017

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017
Anzeige