Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Digitale Vignette für Österreich frühzeitig kaufen
Reisereporter Digitale Vignette für Österreich frühzeitig kaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 16.11.2017
Kein Kleben und Kratzen: Für Autobesitzer gibt es nun eine digitale Vignette für Österreich. Quelle: ASFINAG/dpa
München

Österreich bietet 2018 erstmals eine digitale Vignette als Alternative zur bestehenden Klebevariante für die Windschutzscheibe an. Das Kennzeichen wird dabei im System erfasst.

Die Digitalvignette ist erst ab dem 18. Tag nach Kauf gültig und berechtigt erst dann zur Nutzung der österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen, wie der ADAC erklärt.

Hintergrund ist die Europäische Richtlinie für Konsumentenschutz: Innerhalb von 14 Tagen können Kunden von einem Online-Kauf zurücktreten. Autoreisende mit dem Ziel Österreich müssen die digitale Vignette also frühzeitig kaufen.

Die Vignette von 2017 gilt noch bis 31. Januar 2018. Die digitale Vignette für 2018 ist ab 1. Dezember 2017 erhältlich, zunächst nur online bei der österreichischen Straßenbetreibergesellschaft

Asfinag. Ab Mitte 2018 will auch der ADAC das digitale Pickerl anbieten. Es kostet genauso viel wie die Version zum Aufkleben. Ein Wechsel von Klebe- auf Online-Vignette ist im Gültigkeitszeitraum nicht möglich - es sei denn, die Windschutzscheibe bricht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Reisereporter Reiserücktritt - Hurrikan Irma

Der Hurrikan Irma bewegt sich in Richtung Florida. Für die Region wurde der Ausnahmezustand verhängt. Kann ich meine Reise stornieren?

07.09.2017

Während der Tourismus in der östlichen Ägais im Zuge von Wirtschafts- und Flüchtlingskrise um bis zu 30 Prozent eingebrochen ist, kann sich eine kleine griechische Kykladen-Insel vor Besuchern kaum retten. Wird Paros das neue Mallorca? Ein Paradies zwischen Neuerfindung und Identitätsverlust.

19.07.2017

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017