Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Bergen reduziert Zahl der Kreuzfahrtschiff-Anläufe
Reisereporter Bergen reduziert Zahl der Kreuzfahrtschiff-Anläufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 08.11.2018
Touristenmassen in der Hafenstadt Bergen. Quelle: Bernd F. Meier
Bergen

Die Hafenstadt Bergen in Norwegen begrenzt die Zahl der Kreuzfahrtschiffe, die gleichzeitig dort zu Gast sein dürfen. Bisher konnten täglich vier Schiffe mit insgesamt 9000 Passagieren anlegen.

Künftig werden nur noch drei Schiffe mit insgesamt 8000 Gästen erlaubt sein. Das bestätigte eine Sprecherin von Visit Norway unter Verweis auf Angaben des Hafens in Bergen.

Der Stadtrat habe kürzlich einen entsprechenden Beschluss gefasst, eine Gesetzesänderung sei geplant. Die neue Regel werde bereits im Sommer 2019 gelten. Zuvor hatte bereits Dubrovnik in Kroatien eine Limitierung der täglich dort zugelassenen Kreuzfahrtschiffe und -passagiere angekündigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Londoner Flughafen Gatwick wollen die Gepäckmitarbeiter an mehreren Tagen im November und Dezember streiken. Reisende sollten sich darauf einstellen und gegebenenfalls ihre Reisepläne anpassen.

08.11.2018

Sie locken längst nicht nur Profis: Die berühmten Gipfel der Seven Summits verführen Bergsteiger seit Jahrzehnten zum Aufstieg. Was man über die sieben Berge der sieben Kontinente wissen sollte:

08.11.2018

Die Kotz- oder Stinkfrucht hat einen starken, fauligen Geruch. Eine Airline in Indonesien wollte jetzt ganze zwei Tonnen davon in einer Passagiermaschine transportieren – die Fluggäste protestierten.

07.11.2018