Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reisereporter Fähren in Griechenland sollen am Nachmittag wieder fahren
Reisereporter Fähren in Griechenland sollen am Nachmittag wieder fahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 04.09.2018
Wegen eines Streiks der Seeleute bleiben die griechischen Inseln, die keinen Flughafen haben, auch in den nächsten Tagen noch von der Außenwelt abgeschnitten. Quelle: Angelos Tzortzinis/Archiv
Anzeige
Athen

Erlösung für Tausende Urlauber: Die Streiks bei Griechenlands Fähren sind beigelegt. Nach gut 24 Stunden haben griechische Seeleute ihren Streik bei den Fähren beendet.

Die Gewerkschaft der Seeleute einigte sich mit dem Reederverband über eine Tariferhöhung. Dies teilte ein Sprecher der Seeleute-Gewerkschaft PNO nun im griechischen Rundfunk mit. Am Nachmittag sollten die Schiffe wieder ablegen. Anfang September machen noch viele Touristen Urlaub in Griechenland. Zudem kehren Zehntausende mehrheitlich einheimische Touristen aus ihrem Urlaub auf den Inseln zurück in die Ballungszentren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ob Fahrradtour durch Lodz, geführte Wanderung rund um Willingen oder ein Kultur-Festival in Utrecht - auch im nahenden Herbst gibt es für Urlauber jede Menge zu erleben. Einige Tipps im Überblick.

04.09.2018

Aufgepasst auf die teuere Uhr am Handgelenk: In Barcelona und Port Andratx sind zuletzt vermehrt Diebstähle von Armbanduhren gemeldet worden. Das Auswärtige Amt gibt Tipps zum Schutz vor Kleinkriminalität.

04.09.2018

In Ägypten ist eine Touristin bei einer Fahrt mit einem Bananenboot ums Leben gekommen. Die Britin soll Gast im Steigenberger Aqua Magic Hotel gewesen sein, in dem eine Woche zuvor ein Paar verstarb.

03.09.2018
Anzeige