Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Wo man in und um Dresden Erdbeeren selber pflücken kann
Region Umland Wo man in und um Dresden Erdbeeren selber pflücken kann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 29.05.2018
Frische Erdbeeren erkennt man daran, dass die Kelchblätter und Stiele frisch und grün sind. Quelle: dpa
Dresden

Es gibt viele Gründe, Erdbeeren auf den Tisch zu bringen: Sie sind reich an Ballaststoffen, verschiedenen Mineralien und Vitaminen – der Vitamin-C-gehalt ist höher als bei Zitronen und Orangen. Und an ihnen kann man sich ohne schlechtes Gewissen hinsichtlich der Figur sattessen, denn 100 Gramm der roten, saftigen Früchte enthalten gerade mal 32 Kilokalorien. Wer keinen eigenen Garten hat, in dem er Erdbeeren anbauen kann, für den gibt es am Dresdner Stadtrand und in der Region viele Angebote von Obstbauern, Erdbeeren auf den Feldern selbst zu pflücken. Frischer kann man Obst nicht auf den Tisch bringen. Übrigens stehen mittlerweile 62 Prozent der Erdbeeranbaufläche in Sachsen und Sachsen-Anhalt für die Selbstpflücke zur Verfügung.

Erdbeer-Karte 2018 – Erbeeren zum Selbstpflücken rund um Dresden Quelle: dnn

Der Anteil wächst nach Angaben des Landesverbandes Sächsisches Obst jährlich um fünf Prozent. Insgesamt nehme die Erdbeeranbaufläche weiter ab. Gegenwärtig sind es 258 Hektar – ein Minus von 13 Hektar zu 2017.

Erdbeeren selber pflücken

Feld an der Pillnitzer Landstraße 301 in Hosterwitz gegenüber Wasserwerk; Erntestart 1. Juni; Pflückzeiten: Mo.–Sa. 8.30–18 Uhr, So. 9–13 Uhr; Obstbau Robert Rüdiger, 01326 Dresden, Pillnitzer Landstr. 301, Tel.: 0173/4862420;

www.obstbau-ruediger.de

Feld an der Jochhöhstrasse in Pesterwitz/Roßtal (Zufahrt ist ausgeschildert); ernten kann man seit 28. Mai; Pflückzeiten: täglich 8–18 Uhr; Gut Pesterwitz, Zauckeroder Str. 6, 01705 Freital-Pesterwitz, Tel.: 0351/ 650 25 13.

www.gut-pesterwitz.de

Feld Erich-Hanisch-Str. am Kreisverkehr, gegenüber Sportplatz Pesterwitz (Zufahrt ist ausgeschildert); ernten kann man seit 28. Mai; Pflückzeiten: täglich 8–18 Uhr; Gut Pesterwitz, Zauckeroder Str. 6, 01705 Freital-Pesterwitz, Tel.: 0351/ 650 25 13.

www.gut-pesterwitz.de

Feld bei Tharandt an der Kleinopitzer Straße; Erntestart voraussichtlich Anfang Juni (genauen Termin telefonisch erfragen); Pflückzeiten: Mo.–Sa. 7–19 Uhr, So. 8–18 Uhr; Agrar GmbH Dresdner Vorland Grumbach, Wilsdruffer Str. 10, 01723 Wilsdruff OT Grumbach, Tel. 035204/ 945 12.

Feld in Oberwartha nahe Oberer Stausee an der Straße zwischen Unkersdorf und Oberwartha; Ernte seit 29. Mai (genauen Termin telefonisch erfragen); Pflückzeiten: Mo.–Sa. 7–19 Uhr, So. 8–18 Uhr; Agrar GmbH Dresdner Vorland Grumbach, Wilsdruffer Str. 10, 01723 Wilsdruff OT Grumbach,

Tel. 035204/ 945 12.

Feld zwischen Brockwitz und Neusörnewitz an der Cliebener Straße, Einfahrt Plattenstraße; Ernte seit 25. Mai: Pflückzeiten: täglich 7–19 Uhr; Obstbau Michael Görnitz, Cliebener Str. 99, 01640 Coswig, Tel.: 03523/ 725 03;

www.obstbaugemeinschaft.de

Feld an der B 172 nahe dem A 17-Zubringer Heidenau, Alte Landstraße zwischen Lockwitz und Luga; Ernte: seit 25. Mai bis etwa 15. Juli; Pflückzeiten: täglich 8–18 Uhr; Obst-Bau Beck & Partner GbR, Neuborthener Str. 7, 01809 Dohna OT Borthen,

Tel.: 0351/281 65 87.

Feld bei Stolpen an der Pirnaer Landstraße nahe Helmsdorf; Erntestart: 30. Mai; Pflückzeiten: Mo.–Sa. 8–18 Uhr, So. 9–12 Uhr; Obsthof Rüdiger, Wesenitzstr. 9, 01833 Stolpen OT Helmsdorf, Tel.: 035973/ 243 77.

Erdbeerplantage in Reichenberg, Dresdner Straße, zwischen Dresden und Moritzburg; Selbstpflücke ist gestartet; Pflückzeiten täglich 9-18 Uhr; Spargelhof Ponickau GmbH, Finkenmühlenweg 2, 01561 Ponickau, Tel.: 035755/ 428

www.spargelhof-ponickau.de

Feld am Hofladen Weixdorf des Agrarcentrums Grünberg (ist ausgeschildert), Pastor-Roller-Str. 42 in Dresden-Weixdorf; Selbstpflücke-Start am 5. Juni; Pflückzeiten: täglich 7–18 Uhr; Agrarcentrum Grünberg, Prof. Nagel-Str. 6, 01458 Ottendorf-Okrilla,

Tel.: 035205/ 42 90

www.hofladen-weixdorf.de

Feld in Roßthal, Saalhausener Straße; Selbstpflücke ist gestartet; Pflückzeiten: Mo.–Sa. 8–19 Uhr, So. 8–12 Uhr; Erdbeeren-Funck, Hauptstr. 25, 08144 Hirschfeld, Tel.: 037607/ 177 80.

www.erdbeeren-funck.de

Feld an der Obstscheune Krietzschwitz an der B172 zwischen Pirna und Königstein; Selbstpflücke ist gestartet; Pflückzeiten: Mo.–Sa. 8–19 Uhr, So. 8–12 Uhr; Erdbeeren-Funck, Hauptstr. 25, 08144 Hirschfeld, Tel.: 037607/ 177 80.

www.erdbeeren-funck.de

Feld bei Sora, an der Straße von Wilsdruff nach Meißen (nahe Silberstraße); Selbstpflücke-Start wahrscheinlich am 30. Mai; nähere Informationen auf der Internetseite; Pflückzeiten: Mo.–Sa. 13.30–19 Uhr, So. 8–12 Uhr; Erdbeeren-Funck, Hauptstr. 25, 08144 Hirschfeld, Tel.: 037607/ 177 80.

www.erdbeeren-funck.de

Feld bei Oberhäslich (Dippoldiswalde); Selbstpflücke-Start wahrscheinlich 30. Mai; weitere Informationen auf der Internetseite; Pflückzeiten: Mo.–Sa. 8–19 Uhr, So. 8–12 Uhr; Erdbeeren-Funck, Hauptstr. 25, 08144 Hirschfeld,

Tel.: 037607/ 177 80.

www.erdbeeren-funck.de

Feld bei Wendischbora an der B 101; Selbstpflücke-Start wahrscheinlich am 30. Mai, weitere Informationen auf der Internetseite; Pflückzeiten: Mo.–Sa. 8–19 Uhr, So. 8–12 Uhr; Erdbeeren-Funck, Hauptstr. 25, 08144 Hirschfeld,

Tel.: 037607/ 177 80.

www.erdbeeren-funck.de

Feld Kleinschirma bei Freiberg (an der B 173 zwischen Abzweig Kleinschirma und Oberschöna); Selbstpflücke-Start zwischen 6. und 10. Juni, wird auf der Internetseite bekanntgegeben; Pflückzeiten: Mo.–Sa. 8–19 Uhr, So. 8–12 Uhr; Erdbeeren-Funck, Hauptstr. 25, 08144 Hirschfeld, Tel.: 037607/ 177 80.

www.erdbeeren-funck.de

Erlebnisplantage Dresden-Lockwitz an der Lockwitztalstraße; Selbstpflücke-Start voraussichtlich ab Anfang Juni; Pflückzeiten täglich 9-18 Uhr; Spargelhof Ponickau GmbH, Finkenmühlenweg 2, 01561 Ponickau,

Tel: 0162/9769332.

www.erlebnisplantagen.de

Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit

Von Catrin Steinbach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Warum Frank Richter in Meißen kandidiert - Eine Stadt gestalten

Der Mann des Dialogs will in die Praxis wechseln: Frank Richter, früher Leiter der Landeszentrale politische Bildung und Geschäftsführer der Stiftung Frauenkirche, kandidiert in Meißen für das Amt des Oberbürgermeisters. Für die DNN erklärt er diesen Schritt.

30.05.2018

Eine Mutter will mit ihrem Sohn die Gartenstraße in Pirna überqueren. Plötzlich braust ein Auto heran. Beim Ausweichen stürzt der kleine Junge. Er muss zur Behandlung in ein Krankenhaus.

29.05.2018
Umland Stadtfest Pirna 2018 - Festumzug nach zehn Jahren Pause

Nach zehn Jahren Pause wird es zum Stadtfest in Pirna wieder einen großen Festumzug geben. Als Hauptact am Sonnabend steht Ex-Puhdy Dieter „Quaster“ Hertrampf auf der Hauptbühne.

28.05.2018