Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Winnetou-Fest in Rathen zieht Tausende an
Region Umland Winnetou-Fest in Rathen zieht Tausende an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 22.05.2018
Winnetou-Darsteller verschiedener Jahrzehnte von der Felsenbühne Rathen und Old Shatterhand (Jürgen Haase) rauchen mit Gojko Mitic die Friedenspfeife  Quelle: .
Rathen

 Am Pfingstsonnabend war Rathen fest in Indianerhand. Weil auf der Felsenbühne vor 80 Jahren das erste Mal ein Stück nach einem Buch von Karl May aufgeführt wurde, hatten die Landesbühnen Sachsen und der Kurort Rathen zu einem Winnetou-Fest eingeladen. Und Tausende Fans von Karl May und seinen Protagonisten kamen.

Mit dabei waren auch Schauspieler, die auf der Felsenbühne in den vergangenen Jahrzehnten Winnetou dargestellt hatten, sowie Gojko Mitic. Im Talkessel unterhalb der Bastei begann für die meisten von ihnen die Schauspiel-Karriere. Für Gojko Mitic den früheren Winnetou von Bad Segeberg (1992-2006) und einstigen DEFA-„Chefindianer“, war es nicht direkt auf der Felsenbühne, sondern in unmittelbarer Nähe.

Ein Nichtraucher mit Friedenspfeife

Die Felsenbühne sei „ die Mutter aller Karl-May-Bühnen. Hier haben Karl-May-Spiele ihren Ursprung. Alle anderen haben es später nachgemacht“, so Gojko Mitic. Er habe „1965, vor 53 Jahren“ auf der Bastei gedreht – „für ,Die Söhne der großen Bärin‘“. Dieser Film war für den Serben „ausschlaggebend und wegweisend“. Mit ihm hatte der Frauenschwarm seinen internationalen Durchbruch, vor allem im Osten. „Ich als kategorischer Nichtraucher musste Friedenspfeife rauchen. Die Szene haben wir bestimmt 20mal probiert, ehe es geklappt hat und alle zufrieden waren“, erinnerte er sich.

Auch beim Jubiläumsspektakel zu Ehren Winnetous ging die Friedenspfeife rum. Die entzündete Jürgen Haase. Als erster Winnetou der nach langer Pause zu DDR-Zeiten neu begonnenen Karl-May-Serie erlebte er 1984 im „Schatz im Silbersee“ mit Herbert Graedtke als Old Shatterhand sein erstes Wild-West-Abenteuer auf der Felsenbühne.

Über 30 Jahre hat Haase in Rathen Karl-May-Geschichte mitgeschrieben. Am Mittwoch wird der Schauspieler 60 Jahre alt. „Es war wie eine Zeitreise und daher ein richtig schöner Abschluss für meine letzte Saison als Old Shatterhand.“

Von DF

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Wave-Gotik-Treffen in Leipzig sind Grufties schon lange nicht mehr nur unter sich. Auch die Fans von Lack, Leder oder historischen Gewändern machen munter mit. Das Dunkel lichtet sich.

21.05.2018

Ein Brief, an die richtige Adresse gerichtet, kann viel ausrichten. Diese Erfahrung machte die Freitalerin Elke Franzke, die sich vor neun Monaten bei der Stadtverwaltung über den maroden Zustand des Zauckeroder Bades beschwert hatte.

21.05.2018

Eine spontane Idee kostete der 17-Jährigen das Leben. Nun haben die Ermittlungen zu den Todesumständen der Schülerin ergeben, was im Vorfeld bereits vermutet worden ist. Auch ihre 18-jährige Begleiterin ist mittlerweile befragt worden.

20.05.2018