Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Wie Kiwis in Pirna reifen - Veranstaltung informiert über Exotisches in Kleingärten

Wie Kiwis in Pirna reifen - Veranstaltung informiert über Exotisches in Kleingärten

Ob riesige Tomaten, Kiwis, Feigen, Flaschenkürbisse oder Auberginen - in den Kleingärten Pirnas und der Region wachsen allerhand exotische Früchte. Über zahlreiche Beispiele und allerhand gärtnerische Tipps informiert die Veranstaltung "Ernte mal anders".

Sie findet am kommenden Freitag in der Zeit von 17 bis 19 Uhr in der Gaststätte des Kleingartenvereins "An der Seidewitz", Liebstädter Straße 1, statt.

Zu dem Infoabend laden der CJD Jugendmigrationsdienst Pirna und der der Territorialverband "Sächsische Schweiz" der Gartenfreunde e.V. ein. Er ist Teil des seit 2009 laufenden Projekts Diverse City, das auf die Vielfalt in der Gesellschaft aufmerksam macht. Die spiegelt sich zur Erntezeit in den lokalen Gärten wider, wenn allerhand Exoten auf den Beeten reifen. Zum Teil gedeihen die exotischen Obst- und Gemüsearten durch den Klimawandel von alleine, manche müssen jedoch von den Kleingärtnern intensiv gepflegt werden. Unter dem Titel "Ernte mal anders" erklären mehrere Kleingärtner, wie besondere Obst- und Gemüsearten auf den Beeten und in den Gewächshäusern Pirnaer Kleingärten gezüchtet werden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 06.09.2011

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.12.2017 - 12:34 Uhr

Die Schwarz-Gelben wollen nach dem Auswärtserfolg bei Aufstiegsaspirant Union Berlin ihre Siegesserie auch in Duisburg fortsetzen.  Alle Infos und Tore gibt es im Liveticker.

mehr