Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Weinbauverband sagt dritte Runde für Gebietsweinprämierung ab

Rückzieher Weinbauverband sagt dritte Runde für Gebietsweinprämierung ab

Rolle rückwärts beim Weinbauverband: Die kurzfristig für Donnerstag angesetzte dritte Verkostung für die Gebietsweinprämierung ist einen Tag vorher abgesagt worden. Offenbar sehen die geltenden Bestimmungen nur zwei Verkostungsrunden vor.

Voriger Artikel
Elektroautos parken kostenlos auf dem Elbeparkplatz
Nächster Artikel
Bau des Leistungssportzentrums wird über 3,8 Millionen Euro teurer

Symbolbild

Quelle: dpa

Meißen . Rolle rückwärts beim Weinbauverband: Die kurzfristig für Donnerstag angesetzte dritte Verkostung für die Gebietsweinprämierung ist einen Tag vorher abgesagt worden. Das geht aus einer E-Mail an die Winzer hervor. Offenbar sehen die geltenden Bestimmungen nur zwei Verkostungsrunden vor. Der Verband setzt auf juristische Klarheit und hat seine fixe Idee sicherheitshalber prüfen lassen. "Die Ergebnisse der Prüfung über eine satzungskonforme Durchführung liegen uns nun vor. Die oberste Prämisse muss die saubere und unantastbare Durchführung der Gebietsweinprüfung auf höchstem Qualitätsniveau sein, um diesen Wettbewerb und die sächsischen Winzer nicht durch unnötige Diskussionen zu belasten'', schreibt der Verband an die Weingüter und verweist sie auf die Gebietsweinprämierung im kommenden Jahr.

Nach Angaben des Verbandes hatten Weingüter eine dritte Runde gewünscht. (DNN-Online berichteten) Ziel war es offenkundig, erst neu gefüllte Weine dabei vorzustellen und Weine mit schlechterer Bewertung aus den ersten beiden Runden nachprüfen zu lassen.

Lars Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr