Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland „Weil Kinder Zeit brauchen“ – Ökumenisches Kinderhaus Radebeul bleibt geschlossen
Region Umland „Weil Kinder Zeit brauchen“ – Ökumenisches Kinderhaus Radebeul bleibt geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 03.08.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Radebeul

Um auf die Aktion „Weil Kinder Zeit brauchen“ aufmerksam zu machen, bleiben am Freitag einige Kinderarche-Kitas geschlossen. In Radebeul beteiligt sich das Ökumenische Kinderhaus am Schlüsselschließtag. Die Eltern werden gebeten, diese Aktion zu unterstützen, indem sie ihr Kind an diesem Tag nicht in der Kita betreuen lassen, sondern eine andere Möglichkeit der Betreuung finden. Die Erzieher dagegen nutzen den Tag für die Dinge, für die sie sonst nicht genügend Zeit haben, welche aber für eine wertvolle pädagogische Arbeit notwendig sind: Portfolioarbeit, Schreiben von Bildungs- und Lerngeschichten, Vorbereitung von Entwicklungsgesprächen und Elternabenden, Materialien für Kinder aussortieren und neu zusammenstellen, Garderoben, Fächer und Liegen fürs neue Kindergarten-Jahr vorbereiten.

Unter dem Motto „Weil Kinder Zeit brauchen“ engagieren sich schon seit mehreren Jahren viele Träger, Pädagogen und Eltern für einen besseren Personalschlüssel in Sachsens Kindertagesstätten. Die sächsische Politik hat mit geringen Anpassungen auf diese Forderungen reagiert. Von wirklicher Verbesserung kann laut Kinderarche allerdings nicht die Rede sein, weil nach wie vor die planmäßigen Fehlzeiten für Urlaub, Krankheit und Weiterbildung sowie notwendige Vor- und Nachbereitungszeiten nicht berücksichtigt werden. „Wir hoffen sehr, dass die sächsische Politik die Priorität noch deutlicher auf Kinder und Familien legt“, betont Barbara Gärtner, Kita-Fachberaterin der Kinderarche Sachsen. „Kinder brauchen Zeit und Erwachsene, die Zeit für sie haben.“

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Mittel in Höhe von 2,6 Millionen Euro - Förderbescheide für den Straßenausbau im Kreis Bautzen

Am kommenden Montag, 7. August, wird Staatssekretär Stefan Brangs (SPD) zwei Förderbescheide an die Beigeordnete des Landkreises Bautzen, Birgit Weber, überreichen. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Arnsdorf und die Verlegung der K 9259 in Grünberg werden mit insgesamt rund 2,6 Millionen Euro gefördert.

03.08.2017

Bisher rund 3600 Fahrgäste haben die neue Buslinie M der Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM) genutzt. Die Busse verkehren seit April als neue Direktverbindung zwischen Moritzburg und Meißen, teilen VGM und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) mit. Inzwischen macht zusätzlich ein besonders gestalteter Bus Einheimische und Touristen auf das Angebot aufmerksam.

03.08.2017
Umland Vorbereitende Arbeiten für die Sanierung - Staudamm der Talsperre Bautzen wird gesperrt

An der Talsperre Bautzen beginnen am Montag, 7. August, vorbereitende Arbeiten für die Sanierung der Staudämme. Dafür muss die Dammtrasse zwischen dem Besucherparkplatz am Betriebsgebäude in Niedergurig und dem Entnahmeturm für Besucher gesperrt werden.

03.08.2017
Anzeige