Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Wanderweg an der Amselfallbaude bleibt geöffnet
Region Umland Wanderweg an der Amselfallbaude bleibt geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 12.04.2019
Die Amselfallbaude bleibt in diesem Jahr geschlossen – der Wanderweg durch den Amselgrund ist hingegen weiter offen. Quelle: Daniel Förster
Rathen

Wegen eines Steinschlags darf die Amselfallbaude bei Rathen in diesem Jahr nicht öffnen – auch die Sperrung des Wanderweges an der Baude stand lange im Raum. Nun steht fest: Die beliebte Route vom Hohnsteiner Ortsteil Rathewalde durch den Amselgrund nach Rathen bleibt weiterhin geöffnet. Das teilte das Finanzministerium am Freitag mit.

Lediglich vom 15. bis 18. April wird der Weg kurz gesperrt, um ein Schutzgerüst zu errichten. Die Nationalparkverwaltung wird eine Umleitung ausweisen. Ab Karfreitag, und damit pünktlich zu Beginn der Osterfeiertage, ist der Weg wieder nutzbar.

Die geologischen Untersuchungen der Felswände im Amselgrund dauern weiter an. Dann, so heißt es aus dem Finanzministerium, werde über die Sanierung entschieden.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bewirtung auf dem Großen Winterberg ist für die Saison 2019 gesichert. Der Unternehmer und Gastronom Sven-Erik Hitzer wird am Karfreitag an der historischen Bergwirtschaft eine Einkehr mit Getränken und Imbiss eröffnen.

12.04.2019

Er hat selbst Hilfe erhalten, jetzt will er anderen helfen. Mit einer Typisierungsaktion am Wochenende in Radeberg sucht ein Feuerwehrmann Unterstützung für andere Patienten.

12.04.2019

Verletzte Baumrinden, abgehackte Felsoberflächen oder schwarze Lackfarbe sind die zerstörerischen Spuren des oder der Täter. Die Nationalparkverwaltung stellte Anzeige gegen Unbekannt.

12.04.2019