Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Wanderkino zeigt Charlie Chaplin-Klassiker

Open-Air-Kino am Schloss Klippenstein Wanderkino zeigt Charlie Chaplin-Klassiker

Seit 1999 ist das Wanderkino in ganz Europa unterwegs. Ab Freitag, den 11. August, zeigt das reisende Kino die Charlie Chaplin-Klassiker „Der Einwanderer“, „Easy Street“ und „Die Kur“ aus dem Jahr 1917 in Radeberg. Ort der Veranstaltung ist der alte Sportplatz Pulsnitzer Straße bei Schloss Klippenstein.

Der „Laster der Nacht“ ist ein Oldtimer-Feuerwehrauto von Magirus Deutz, Baujahr 1969, der die Großleinwand und Filmtechnik trägt.

Quelle: Schloss Klippenstein

Radeberg. Seit 1999 ist das Wanderkino in ganz Europa unterwegs. Ab Freitag, den 11. August, zeigt das reisende Kino die Charlie Chaplin-Klassiker „Der Einwanderer“, „Easy Street“ und „Die Kur“ aus dem Jahr 1917. Ort der Veranstaltung ist der alte Sportplatz Pulsnitzer Straße bei Schloss Klippenstein. Die drei Stummfilme werden mit 16 Millimeter-Projektionstechnik vorgeführt und live von Gunthard Stephan an der Violine und Tobias Rank am Piano begleitet. gezeigt werden die Filme mit Hilfe des sogenannten „Laster der Nacht“: Ein Oldtimer-Feuerwehrauto, das Großleinwand und Filmtechnik trägt. Beginn der Filmacht ist um 21 Uhr.

Tickets für zwölf Euro (ermäßigt zehn Euro) gibt es unter der 03528 442600 oder per Mail an kontakt@schloss-klippenstein.de. Ursprünglich war geplant, das Open-Air-Kino im Schlossgarten stattfinden zu lassen, doch aufgrund der Bauarbeiten am Schlossaufzug wurde die Veranstaltung an den Sportplatz Pulsnitzer Straße verlegt.

Von awo

Schloss Klippenstein, Radeberg 51.1192586 13.9252822
Schloss Klippenstein, Radeberg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr