Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Wahlschein jetzt online
Region Umland Wahlschein jetzt online
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 16.08.2017
Quelle: Foto 2015 von www.ChristianSchwier.de
Anzeige
Radebeul

Ab sofort ist das Onlineangebot für die Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 auf der Radebeuler Internetseite freigeschaltet. Es ist jetzt möglich, dort den Wahlschein und die Briefwahlunterlagen zu beantragen. Zur Wahl sind die Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik Deutschland aufgerufen, 598 Vertreter in den Deutschen Bundestag zu wählen; 299 Direktkandidaten über die einzelnen Wahlkreise sowie 299 Abgeordnete über die Landeslisten der Parteien. In der Stadt Radebeul werden die Kandidaten des Wahlkreises 155-Meißen gewählt.

Die Unterlagen können nur für sich selbst bei der zuständigen Gemeinde beantragt werden. Um eine eindeutige Identifizierung in dem Antrag zu ermöglichen, müssen alle Felder mit Hilfe des Personalausweis ausgefüllt werden. Eine schriftliche Vollmacht benötigt das Wahlamt, wenn für eine andere Person die Unterlagen beantragt werden sollen.

www.radebeul.de/Aktuelles/Wahlen/Bundestagswahl

Von Annette Lindackers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Geheimnis der Kuppel wird gelüftet - Führung durch Schloss Sonnenstein

Die monatlich stattfindende öffentliche Führung durch Schloss Sonnenstein gibt besondere Einblicke in den heutigen Sitz des Landratsamtes. Am 1. September um 16 Uhr wird erneut eine Führung durch das Schloss angeboten.

16.08.2017
Umland Jugendbeirat Heidenau lädt ein - Open-Air-Kino im Freibad

Zum kostenfreien Open-Air-Kino lädt der Jugendbeirat Heidenau am Freitag, den 25. August ein. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr im Albert-Schwarz-Bad auf der Hauptstraße 5.

16.08.2017

Pirna und die Reformation in Sachsen“ lautet der Titel einer Themenstadtführung, die am Sonntag, 27. August, stattfindet. Um 11 Uhr startet der 90-minütige Rundgang, der sich mit wichtigen Protagonisten der Reformationszeit, die eine Verbindung nach Pirna haben, beschäftigt.

16.08.2017
Anzeige