Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland WVH organisiert zum Geburtstag ein Familienfest
Region Umland WVH organisiert zum Geburtstag ein Familienfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 24.08.2017
Quelle: Silvio Kuhnert
Anzeige
Heidenau

Zum 25-jährige Jubiläum lädt die Wohnungsbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Heidenau (WVH) an diesem Sonnabend zu einem großen Familienfest auf der Festwiese an der Elbe in Heidenau ein. Ab 14 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm mit vielen Spiel- und Spaßangeboten. Zum Rumtoben steht das Sparkassen-Kinderland bereit. Dort können Kinder auf einer Hüpfburg springen oder einer Riesen-Rutsche hinuntersausen.

Für die sportliche Komponente sorgt der Heidenauer Sportverein. Er präsentiert zum Familienfest einen Biathlon-Fun-Wettbewerb, in dem die beliebte Wintersportdisziplin von ihrer sommerlichsten Seite zu erleben ist. Dazu können die Besucher im Soccermobil ungezwungen kicken oder bei einer Radarmessung die Geschwindigkeit eines Fußball-Schusses ermitteln.

Ein weiterer Höhepunkt zum WVH-Familienfest ist die Präsentation der Freiwilligen Feuerwehr Heidenau. An einer Zielspritzwand können Kinder mit einem Schlauch und Wasser ein illusionäres Feuer löschen. Mit dabei haben die Kameraden ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug, das zu einem Blick hinter die Kulissen lädt.

Auf der Bühne gibt es stündlich Spiele und Kinderanimation. Ab 18 Uhr erleben die Besucher ein unterhaltsames Rock’n’Roll-Konzert mit den „Rockawilly’s“. Ab 20.30 Uhr gibt es Partymusik mit der Dancetime Liveband auf der Bühne. Zu den aktuellen Charthits und den Ohrwürmern der Deutschen Schlagerszene darf hier getanzt werden.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Investition ins Edelstahlwerk - Neue Schmiedepresse verbessert Freitaler Stahl

Freitals Edelstahlwerk machte für fünf Millionen Euro Schmiedekomplex für die Zukunft fit. Am Donnerstag ist eine neue Schmiedepresse in Betrieb gegangen. Mit ihr macht der größte Arbeitgeber der Stadt einen Sprung bei Qualität und Effizienz.

24.08.2017

Die erste große bundesweite Ausstellung über Leben, Wirken und Verehrung des Bischofs Benno von Meißen (um 1010-1106) in der Albrechtsburg Meißen haben bisher 25 000 Menschen besucht. „Ein Schatz nicht von Gold“ besichtigten dabei seit Anfang Mai auch viele Gruppentouristen, vor allem aus Süddeutschland, wie die staatliche Schlösserverwaltung zur Halbzeit am Mittwoch in Dresden mitteilte.

24.08.2017

In Dresden herrscht allenthalben Begeisterung über den geplanten Ski-Weltcup am Elbufer. Rathaus und Stadtrat sind mehrheitlich dafür. Durch die Staatsregierung geht dagegen offenbar ein Riss, zu dessen Begleitmusik regionalpolitische Verstimmungen gehören.

25.08.2017
Anzeige