Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+
Vortrag über Eritrea in Coswig

Neue Veranstaltungsreihe der Coswiger Initiative Vortrag über Eritrea in Coswig

Eine neue Vortragsreihe der Initiative Coswig – Ort der Vielfalt soll Interessierten neue Einblicke in verschiedenste Länder geben. Los geht es am 15. Februar mit Eritrea. Eine studierte Äthiopistin wird den Gästen spannende Informationen rund um das unbekannte afrikanische Land erzählen.

Voriger Artikel
Karl-May-Stiftung hat Museumschefin fristlos entlassen
Nächster Artikel
Neues Buch über die Flora der Sächsischen Schweiz erschienen

Symbolbild

Quelle: Caroline Stiebler

Coswig. Die Initiative Coswig - Ort der Vielfalt startet im Februar eine neue Vortragsreihe. Unter dem Motto „Kulturen aus aller Welt“ werden verschiedene Länder näher vorgestellt. Los geht es am 15. Februar um 19 Uhr im katholischen Gemeindezentrum an der Jaspisstraße 44 mit Eritrea. Verena Böll, studierte Äthiopistin, kennt sich bestens mit dem afrikanischen Land aus und spricht zudem Swahili und Amharisch. Der Vortragsabend ist für Besucher kostenfrei, um eine Anmeldung per Mail an Initiative@coswig-ort-der-vielfalt.de oder telefonisch unter der Tel.: 03523-2390879 wird allerdings gebeten.

Von lml

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

07.02.2018 - 20:07 Uhr

Mittelfeldmann der Schwarz-Gelben zeigt klar ansteigende Form / Erneuter Startelfeinsatz in Fürth möglich.

mehr