Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Volksbank Pirna bleibt weiterhin auf Erfolgsspur
Region Umland Volksbank Pirna bleibt weiterhin auf Erfolgsspur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 25.04.2018
Volksbank Pirna bliebt auf Erfolgsspur. Quelle: Foto: dpa
Pirna

Erneut mehr Kunden, mehr Mitglieder und mehr Geschäftsvolumen – die Volksbank Pirna blieb auch im Jahr 2017 auf Erfolgsspur und dies trotz steigender Regularien, intensiven Wettbewerbs und anhaltender Niedrigzinspolitik durch die Europäische Zentralbank. „Die steigenden Kunden- und Mitgliederzahlen zeigen eindeutig: Die Geschäfts- und Privatkunden vertrauen ihrer Volksbank“, resümierte Vorstandsvorsitzender Hauke Haensel, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Pirna, als er am Dienstag die Bilanz für das vergangene Geschäftsjahr vorstellte.

Zum Stichtag 31. Dezember 2017 zählte das Bankhaus mit Hauptgeschäftssitz an der Gartenstraße in Pirnas Innenstadt 8603 Mitglieder. Das waren 322 mehr im Vergleich zum Ende des Vorjahres. „Dies stimmt positiv, das 9000. Mitglied im laufenden Geschäftsjahr begrüßen zu dürfen“, zeigte sich Haensel optimistisch. Seit der 50-Jährige den Vorstandsvorsitz im Jahr 2002 übernommen hatte, konnte die Bank 4937 Mitglieder gewinnen. Das ist mehr als eine Verdoppelung.

Ein ähnliches Bild zeigt sich auch bei der Kundenzahl. Seit 2002 stieg sie um 12610 auf 30438 Ende 2017 an. Der Zuwachs im Laufe des vorigen Jahres betrug weitere 215 Menschen, die ein Konto bei der Volksbank eröffnet haben.

„Doch nicht nur die stetig steigenden Kunden- und Mitgliederzahlen spiegeln das Vertrauen wider“, meinte Haensel. Auch bei den anvertrauten Kundengeldern ist ein Zuwachs zu verzeichnen. Sie stiegen um 16 Millionen auf 412 Millionen Euro. Außerdem wuchs das Bankgeschäftsvolumen um weitere 50 Millionen auf 820 Millionen Euro an. Das Geschäftsjahr 2017 konnte das Geldinstitut mit einem operativen Ergebnis von rund 2,695 Millionen Euro abschließen. Das ist ein Plus von 800000 Euro gegenüber dem Vorjahr. Bei der diesjährigen Vertreterversammlung werde der Aufsichtsrat vorschlagen, die Dividende pro Mitglieder-Anteil auf drei Prozent festzusetzen, kündigte Haensel an.

Die Volksbank Pirna setzt nicht nur auf das klassische Bankgeschäft. Seit Herbst 2016 handelt das Bankhaus auch mit Edelmetallen. Gold- und Silbermünzen sowie -barren gelten als krisensichere und stabile Wertanlagen. Die Nachfrage nach Edelmetallen liege weiterhin deutlich über den Erwartungen. So verkaufte die Volksbank Münzen und Barren in einem hohen siebenstelligen Wert. „Wie im letzten Jahr wurden 30 Prozent des Umsatzes über Kunden anderer Kreditinstitute getätigt“, berichtete Haensel. Außerdem feierte das Immobilienzentrum Sächsische Schweiz, eine Kooperation der Volksbank Pirna mit der GEVA Unternehmensgruppe GmbH, 2017 ihr fünfjähriges Bestehen. Hier war die Bank an der Finanzierung von 175 Wohnträumen, ob eigenes Haus oder Eigentumswohnung, beteiligt.

Von Silvio Kuhnert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab Mittwoch, 25. April, kommt es zur Einengung der Fahrbahn an der Volkshauskreuzung im Pirnaer Stadtzentrum. Grund dafür sind Restarbeiten, die von den Stadtwerken Pirna (SWP) im Zuge der Hochwasserschadensbeseitigung auf der Ostseite Breite Straße ausgeführt werden. Die Fahrbahn bleibt bis zum 9. Mai eingeengt.

24.04.2018

Am Sonntag, den 29. April findet der 21. VVO Oberelbe-Marathon statt. Zwischen 10 und ca. 13 Uhr kommt es daher zur Vollsperrung der Pirnaer Innenstadt. Für den Start des Halbmarathons ist zudem ab 8.30 Uhr der Bereich Glashüttenstraße/Kahrenweg/Fabrikstraße gesperrt.

24.04.2018
Umland Nationalpark Sächsische Schweiz - Brutfelsen für Kletterer gesperrt

Die Vogelbrutsaison hat begonnen. Naturfreunde hoffen, dass sich wieder Wanderfalken und andere Brutvögel zahlreich in den Felsen des Nationalparks Sächsische Schweiz einnisten. Um den Küken ungestörte Zeit zum Flüggewerden zu gönnen, bittet die Nationalparkverwaltung um Beachtung der ausgeschilderten Horstschutzzonen.

24.04.2018