Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Verkehrsumleitungen in Pirna
Region Umland Verkehrsumleitungen in Pirna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 07.07.2017
Quelle: Alexander Bley
Anzeige
Pirna

Seit heute, 7. Juli, finden auf der Maxim-Gorki-Straße in Pirna Bauarbeiten zum Abwasser- und Trinkwasserleitungsbau statt. Aus diesem Grund haben die Stadtwerke Pirna GmbH zwei Behelfsumfahrungen eingerichtet. In Höhe der Hausnummer 27 ist eine Fahrspurverschwenkung, teilweise auf dem Gehweg, angelegt, so dass die Arbeiten an einem Schacht in der Fahrbahnmitte ausgeführt werden können. Der östliche Gehweg im Kreuzungsbereich Siegfried-Rädel-Straße und im Kreuzungsbereich wird teilweise mit Asphalt überbaut um Platz für notwendige Arbeiten auf der westlichen Straßenseite zu erhalten. Der Gehweg im Kreuzungsbereich Siegfried-Rädel-Straße in Richtung Brücke wird teilweise mit Asphalt überbaut, deshalb ist der Weg heute in der Zeit von 7 bis 12 Uhr für Fußgänger gesperrt.

Ab dem 10. Juli 2017 erfolgen die Arbeiten dann auf der westlichen Kreuzungsseite der Maxim-Gorki-Straße, so dass die Einfahrt von der Maxim-Gorki-Straße in die Siegfried-Rädel-Straße in Richtung OBI-Markt nicht erfolgen kann. Der Verkehr in Richtung Dresden wird über die B 172 geleitet. Vor der Feldschlösschen-Kreuzung werden ab diesem Zeitpunkt wieder zwei Fahrspuren für den Verkehr in auswärtiger Richtung eingerichtet.

Von awo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Straßensanierung in Radebeul-Naundorf - Bertheltstraße bekommt neue Asphaltdecke

Der Abwasserkanal und die Trinkwasserleitung wurden durch die WSR GmbH auf der Bertheltstraße zwischen Kötitzer Straße und Johannisbergstraße bereits erneuert. Nun schließt die Stadt die Sanierung der Verkehrsflächen an und am 10. Juli werden die Bauarbeiten beginnen.

07.07.2017
Umland Baustart am 10. Juli in Radebeul - Ausbau der Kötzschenbrodaer Straße geht weiter

Ab 10. Juli wird auf der Kötzschenbrodaer Straße in Radebeul wieder gebaut. Konkret betrifft es einen 307 Meter langen Abschnitt zwischen Serkowitzer Straße und Stadtgrenze Dresden. Im Zuge der Hochwasserschadensbeseitigung 2013 sollen Damm und Straße erneuert werden. Umleitungen sind ausgeschildert.

07.07.2017

Nick Arlt kommt aus Kamenz, Florian Lehmkuhl aus Münster und Björn Richter aus einem kleinen Ort bei Nürnberg. Was die jungen Männer eint: Sie haben die vergangenen Jahre im kleinen Erzgebirgsstädtchen Glashütte verbracht und sind nun die besten Auszubildenden der Uhrenmanufaktur Glashütte Original des Abschlussjahrgangs 2017.

07.07.2017
Anzeige