Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Verkehrsentwicklungs- und Lärmaktionspläne der Stadt Radebeul einsehbar
Region Umland Verkehrsentwicklungs- und Lärmaktionspläne der Stadt Radebeul einsehbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 09.01.2018
Sraßenbahn fäht über Meißner Straße in Radebeul-Ost. Quelle: Uwe Hofmann
Radebeul

Die Entwürfe zum neun Lärmaktionsplan und zum Verkehrsentwicklungsplan der Stadt Radebeul liegen in der Zeit vom 8. Januar bis zum 8. Februar im Technischen Rathaus an der Pestalozzistraße 8 im Dienstzimmer bei Herrn Queißer (Zimmer 1.10) in der ersten Etage zu bestimmten Zeiten aus. Montags und freitags können die Entwürfe von 9 bis 12 Uhr angesehen werden, wo hingen dienstags und donnerstags zusätzlich zum Vormittag von 13 bis 18 Uhr Zugang zu den Plänen besteht. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, telefonisch unter der 0351-8311548 einen Termin zur Einsichtnahme zu vereinbaren.

Die Unterlagen sind außerdem digital unter www.buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/radebeul/startseite einsehbar.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 14. Januar wird im Schauhaus am Königsbrücker Schloss die Kamelienblüten-Saison eröffnet. Wenige Tage später öffnet auch das Kamelienhaus im Botanischen Blindengarten in Radeberg. Dort will man sogar ein neues Schauhaus für duftende Kamelien bauen.

09.01.2018

Die vom Bund geförderte Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ sucht gemeinsam mit der Deutschen Bank ab sofort Projekte für den Zusammenhalt in Deutschland in Sachsen. Unter dem Motto „Welten verbinden – Zusammenhalt stärken. 100 Innovationen für Deutschland“ startet am 9. Januar die Bewerbungsphase.

09.01.2018
Umland Vortrag in der Herderhalle Pirna - 3D-Reiseerlebnisse aus Südtirol und den Dolomiten

Die Energieversorgung Pirna (EVP) lädt am Samstag, den 27. Januar zu einer 3D-Reisereportage in die Herderhalle an der Rudolf-Renner-Straße 41C ein. Ab 20 Uhr berichtet der 3D-Fotograf Stephan Schulz von seinen Reiseerlebnissen durch Südtirol und die Dolomiten.

09.01.2018