Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland VVO-Pendler dürfen wegen baubedingten Fahrtreduzierungen bei der S1 auch Fernzüge nutzen
Region Umland VVO-Pendler dürfen wegen baubedingten Fahrtreduzierungen bei der S1 auch Fernzüge nutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 30.10.2015
Arbeiten an der Oberleitung zwischen Bad Schandau und Königstein sind der Grund für Zugausfälle. Quelle: Archiv
Anzeige
Bad Schandau

Eng, enger, Elbtal: Wegen Arbeiten an der Oberleitung zwischen Bad Schandau und Königstein muss der Zugverkehr auf der Strecke durch die Sächsische Schweiz vom 2. November bis zum 26. März eingeschränkt werden. Im Personenverkehr betrifft das vor allem die S-Bahn S1 (Schöna-Meißen). Einschränkungen müssen aber auch Reisende in den Zügen der Linie U28 hinnehmen, die die tschechischen Städte Decin und Rumburk verbindet und dabei durch Bad Schandau und Sebnitz verläuft. Diese Linie wird am 1. und 2. November von 23 bis 4 Uhr nur mit Bussen bedient.

Für die S1 gelten dagegen deutlich umfangreichere Einschränkungen. Die S-Bahn-Züge werden am 1. und 2. November nachts zwischen Dresden Hauptbahnhof und Bad Schandau durch Busse ersetzt. Weil danach zwischen "Schandau" und Königstein nur ein Gleis genutzt werden kann, fährt die S1 zwischen diesen beiden Orten dann nur im Stundentakt. Ausfallende Züge zwischen Bad Schandau und Königstein werden durch Busse ersetzt, teilte die Deutsche Bahn mit.

Pendler, die häufig mit der S-Bahn fahren und die deshalb Wochen-, Monats- oder Jahreskarten oder Semestertickets nutzen, dürfen ab dem 2. November zwischen Bad Schandau und Dresden auch die Fernzüge nutzen. Das gilt für alle Eurocitys, die auf der Strecke fahren. Laut dem Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) fahren morgens um 7.07, 8.07 und 9.07 Uhr Fernzüge von Dresden nach Bad Schandau, danach alle zwei Stunden. In die Gegenrichtung fährt morgens um 8.17 Uhr ein Eurocity, dann ebenfalls im Zwei-Stunden-Takt. Der letzte Eurocity verlässt Bad Schandau in Richtung Dresden um 20.15 Uhr. Ausnahme: Vom 18. bis 24. Dezember und vom 28. Dezember bis zum 3. Januar gilt dieses Sonderangebot nicht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Einen so schönen Fund habe ich in meinem Leben noch nicht gemacht", sagt Holger Sickmann. Das will etwas heißen, ist der leidenschaftliche Hobby-Geologe doch oft mit Hammer und Meißel in der Region unterwegs.

28.10.2015

Die Tempotafel in Serkowitz bleibt ein Ärgernis. Erst stritten Anwohner des Radebeuler Ortsteils monatelang für die öffentliche Geschwindigkeitsanzeige, nachdem der damals einzige stationäre Blitzer der Stadt an der Kötzschenbrodaer Straße demontiert worden war.

28.10.2015

Herbert F. und Philipp W. hatten einen großen Traum - mit einem eigenen Sportwagen in die Autobranche einsteigen. Angesicht der großen, weltweit agierenden Firmen, die Millionen in die Entwicklung stecken können, ein schwieriges Unterfangen.

28.10.2015
Anzeige