Über 170 Fahrzeuge bei Trabi-Treff in Prossen
Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Über 170 Fahrzeuge bei Trabi-Treff in Prossen
Region Umland Über 170 Fahrzeuge bei Trabi-Treff in Prossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 30.04.2018
Die Autos auf Rundfahrt. Quelle: Marko Förster
Anzeige
Prossen

Fans von Trabis und anderen Mobilen des DDR-Industrieverbandes Fahrzeugbau (kurz: IFA) kamen am Wochenende erstmals zu einem Treffen im Oberen Elbtal zusammen. Der Festplatz im Bad Schandauer Stadtteil Prossen verwandelte sich dabei vor allem am Sonnabend in eine große Autoschau. Über 170 Fahrzeuge wurden gezählt.

Zur Galerie
Trabi-Treff in Prossen

Gefragt waren in den Ostblockstaaten produzierte Fahrzeuge, die über zwei oder mehr Räder verfügen. Ab 9.30 Uhr wurden die Fahrzeuge bewertet, begannen Teilemarkt sowie Frühschoppen. Nachmittags starteten die Teilnehmer des Treffens zu einer Ausfahrt über etwa 30 Kilometer zur ehemaligen Rennstrecke ins Polenztal und zurück.

Von Marko Förster

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum vierten Mal haben die Radebeuler Sozialdemokraten den „David-Schmidt-Preis“ für soziales und sozialpolitisches Engagement verliehen. Eine Einzelperson, eine Initiative und ein Verein wurden geehrt.

29.04.2018

In der Sächsischen Schweiz können Naturliebhaber erstmals über die Grenze hinweg auf einer Route durch das Elbsandsteingebirge wandern. Der „Forststeig Elbsandstein“ führt auf einer Strecke von 100 Kilometern durch die Sächsische und Böhmische Schweiz. Es ist die erste Trekkingroute der Region.

30.04.2018

Radebeuls OB Bert Wendsche hat seine Strategie für die weitere Debatte um die Zukunft der Bahnhofstraße vorgestellt. Händler-Leitbild und Verkehrskonzept sollen zentrale Bausteine für die weitere Planung der Neugestaltung sein.

29.04.2018
Anzeige