Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Talsperre Malter verliert 1,5 Millionen Kubikmeter Wasser
Region Umland Talsperre Malter verliert 1,5 Millionen Kubikmeter Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 01.09.2017
Die Talsperre Malter bei Dippoldiswalde verliert rund ein Sechstel ihres angestauten Wassers. Quelle: dpa
Anzeige
Dippoldiswalde

Die Talsperre Malter bei Dippoldiswalde (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) verliert rund ein Sechstel ihres angestauten Wassers. Für Sanierungsarbeiten werden vom 8. September an schrittweise 1,5 Millionen Kubikmeter Wasser abgelassen. Wie die Landestalsperrenverwaltung am Freitag mitteilte, soll dadurch auch während der Bauphase der bestmögliche Hochwasserschutz garantiert werden. Durch das Ablassen des Wassers wird der Wasserspiegel um 3,5 Meter abgesenkt.

Von 18. September an bis zum Mai 2018 sind Bauarbeiten am Umleitungsstollen der mehr als 100 Jahre alten Talsperre geplant. Dabei werden Absperrklappen durch Talsperrenschieber ersetzt. Außerdem wird dafür neue Mess- und Sicherungstechnik eingebaut. Insgesamt sind dafür Kosten von 3,3 Millionen Euro veranschlagt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Neue Spielzeit im Biertheater - Mundart-Theater startet in neue Saison

Im beliebten Radeberger Biertheater ist in den kommenden Monaten so einiges los. Insgesamt stehen vier Premieren an, davon sind drei Eigenproduktionen aus dem Hause des Mundart-Theaters. Am 14. September geht es auch schon los mit „Malzau braut sich“.

31.08.2017
Umland „Indian Summer“ auf Schloss Proschwitz - Zeit für eine neue Tradition

Die Proschwitzer Parklust ist seit beinahe 17 Jahren fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Weingutes. Nun wird es laut Alexandra Prinzessin zur Lippe Zeit für etwas Neues. Mit einem Gourmetpicknick im Schlossgarten unter dem Motto „Indian Summer“ vom 15. bis zum 17. September wagt das Schloss gemeinsam mit den Kochsternstunden eine neue Tradition.

31.08.2017

Die Kinderbuchhandlung „Findus“ in Tharandt gehört zu den drei besten Buchhandlungen Deutschlands. Sie erhielt am Donnerstag in Hannover den mit je 25 000 Euro dotierten Deutschen Buchhandlungspreis. Mit der Auszeichnung wird das Engagement der Inhaberin Annaluise Erler gewürdigt.

31.08.2017
Anzeige