Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Sven-Erik Hitzer übernimmt Bewirtung auf dem Großen Winterberg
Region Umland Sven-Erik Hitzer übernimmt Bewirtung auf dem Großen Winterberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:35 12.04.2019
Die traditionsreiche Bergwirtschaft ist seit 2017 geschlossen. Quelle: Peter Weckbrodt
Bad Schandau

Die Bewirtung auf dem Großen Winterberg ist für die Saison 2019 gesichert. Das teilte das Sächsische Finanzministerium am Freitag mit. Der Unternehmer und Gastronom Sven-Erik Hitzer wird am Karfreitag, 19. April, an der historischen Bergwirtschaft eine Einkehr mit Getränken und Imbiss eröffnen.

Unternehmer Sven-Erik Hitzer wird die Bewirtung auf dem Großen Winterberg übernehmen. Quelle: Junes Semmoudi

Im Herbst 2017 musste das traditionsreiche Restaurant schließen, weil die Betriebserlaubnis der Kläranlage erloschen war. Bis vergangenen Herbst hatte der Pächter noch einen Imbiss auf dem Großen Winterberg betrieben, im Winter folgte dann die Insolvenz.

Das aktuelle Imbiss-Angebot ist nur eine Interimslösung. Spätestens bis Juni will der Tourismusverband Sächsische Schweiz aber eine Studie erstellen, die aufzeigen soll, wie eine langfristige Bewirtung auf dem Großen Winterberg aussehen könnte.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er hat selbst Hilfe erhalten, jetzt will er anderen helfen. Mit einer Typisierungsaktion am Wochenende in Radeberg sucht ein Feuerwehrmann Unterstützung für andere Patienten.

12.04.2019

Verletzte Baumrinden, abgehackte Felsoberflächen oder schwarze Lackfarbe sind die zerstörerischen Spuren des oder der Täter. Die Nationalparkverwaltung stellte Anzeige gegen Unbekannt.

12.04.2019

Rund 1679 Unterstützer fand die Forderung der Bürgerinitiative aus Hohnstein, dass ein Radweg entlang der Staatsstraße S 163 in der Sächsischen Schweiz gebaut wird. Eine entsprechende Petition wurde am Donnerstag dem sächsischen Landtag übergeben.

11.04.2019