Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Steillagenwinzer laden auf ihre Weinberge ein
Region Umland Steillagenwinzer laden auf ihre Weinberge ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 07.06.2018
Auf dem Programm stehen Führungen durch die Weinberge. Quelle: Foto: Sylvio Dittrich/Archiv
Anzeige
Radebeul

An diesem Wochenende können Weinfreunde und interessierte Besucher wieder Steillagen in der Lößnitzstadt erobern. Radebeuler Winzer laden am 9. und 10. Juni zum 15. Mal zum „Tag des offenen Weinbergs“ ein. „Wie jedes Jahr zeigen wir am zweiten Juniwochenende den Gästen ganz detailliert, was wir hier eigentlich immerzu machen“, erklärt Ralf Walter von der Interessengemeinschaft Radebeuler Winzer. Neben Weinbergführungen stehen Weinverkostungen und Live-Musik auf den Hängen auf dem Programm. Geöffnet haben die drei Weinberge Oberlößnitz, Niederlößnitz und Zitzschewig.

Ein Höhepunkt der Oberlößnitzer Steillagenwinzer ist die Aussicht auf Radebeul. Trotzdem ruhen sich die Winzer nicht auf ihrem Standortvorteil aus und lassen nur die Aussicht auf die Besucher wirken: Sie präsentieren am Sonnabend ab 14 Uhr erlesene Weine aus der Steillage und Speisen von „Gräfes Wein & Fein“. Dazu bringen „Die weltklasse Drei“ den Weinberg zum Beben. Wer den Ausblick auf das Elbtal genießen möchte, muss allerdings die Spitzhaustreppe erklimmen. Am Sonntag bleibt dieser Weinberg geschlossen.

Auf dem Steinrücken in Niederlößnitz heißt die Straußwirtschaft „Weinschank an der Finsteren Gasse“ die Gäste willkommen. An beiden Tagen gibt es Führungen über den Weinberg und um 16 Uhr eine Archivweinprobe. „Das ist eine gute Gelegenheit, einmal die älteren Jahrgänge zu verkosten. Bei schönem Wetter wird hier zudem ein Film aus der Reihe ‚Der große Blonde‘ am Sonnabend um 21.30 Uhr gezeigt. Sonntag spielt die Band ‚Late Summer‘ irische und amerikanische Folkmusik“, fasst Walter das dort gebotene Programm zusammen. An beiden Tagen wird hausgemachter Flammkuchen abgeboten.

Direkt am Sächsischen Weinwanderweg öffnen die Winzer der Weinbaugemeinschaft Zitzschewig am Talkenberg ihr Weingut. An beiden Tagen kann man verschiedene Weine probieren und Speisen vom Grill genießen. Zudem spielen bis in die Abendstunden Livemusiker auf dem Weinberg, nachdem am Sonnabend um 14 Uhr die Sächsische Weinkönigin Maria Lehmann das Fest eröffnet hat. Die Patenkinder der evangelischen Grundschule werden eine besondere musikalische Begrüßung spielen und freuen sich auf ein großes Publikum.

„Wir sind froh, dass sich die Winzer so offen präsentieren und den Gästen zeigen, was hier vor sich geht“, so Lutz Krüger, Geschäftsführer der Sächsischen Winzergenossenschaft Meißen eG:„Viele Weine, die wir verkaufen, gäbe es ohne die Winzer in Radebeul nicht.“

www.radebeuler-winzer.de

Von Silvio Kuhnert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum fünften Mal findet an diesem Sonnabend der „Tag der offenen Gärten“ in Radebeul statt. Sechs Freizeitgärtner nehmen teil und lassen Besucher auf ihre liebevoll gestalteten Grundstücke.

07.06.2018

Ein Iveco-Kleintransporter ist in der Nacht zu aus noch nicht geklärter Ursache in Sebnitz Feuer gefangen. Der Fahrzeugbrand an der Langen Straße konnte von der Feuerwehr gelöscht werden, bevor die Flammen auf umstehende Gebäude übergreifen konnten.

07.06.2018

Die Ventar Immobilien AG baut derzeit das ehemalige AWD-Klubhaus in Radebeul in ein Wohnhaus um. In Pirna verfolgt der Investor bereits ein neues Projekt.

06.06.2018
Anzeige