Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Stefan Schael liest Edgar Allen Poe in Coswig
Region Umland Stefan Schael liest Edgar Allen Poe in Coswig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 30.11.2017
Stefan Schael Quelle: Pr
Coswig

Edgar Allen Poe gehört zu den bedeutendsten amerikanischen Schriftstellern überhaupt. Als Virtuose des Grauens wird er begeistert gelesen, nicht zuletzt, weil er den Krimi sozusagen erfunden hat. Deshalb inszeniert Stefan Schael die Texte des amerikanischen Horror- und Schreckensautor am 1. Dezember ab 20 Uhr in der Villa Teresa auf der Kötitzer Straße 30. Der Schauspieler und Stimmkünstler Schael schlüpft in die Rolle einer Figur des Dichters und möchte durch die gestalterische Kraft seiner Stimme für Gänsehautatmosphäre sorgen. Er widmet sich den Werken „Grube und Pendel“, „Der Rabe“ und „Das schwatzende Herz“. Karten gibt es unter der Nummer 03523/700186 oder auf www.boerse-coswig.de für 18 Euro im Vorverkauf und an der Abendskasse für 20 Euro.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen will bis 2022 rund 28 Millionen Euro investieren. Das Geld soll vor allem in die Produktion und Gebäude fließen, teilte das Unternehmen mit. Zudem sollen erhebliche Mittel für die Erneuerung der Marke verwendet werden.

30.11.2017

Am 3. Dezember findet ab 15 Uhr die nun bereits 82. Musikstunde des Vereins „Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital“ im Kamin-Foyer der Musikschule Sächsische Schweiz in Pirna (Am Gottleuba 1) statt. Das eingeladene Ensemble „TreCantus“ widmet sich hauptsächlich gotischen Werken.

29.11.2017

Entlang der Strecke der Weißeritztalbahn laden verschiedene Ortschaften und Schlösser zu weihnachtlichen Aktionen ein. An fünf Tagen im Advent fährt die Weißeritztalbahn daher ausnahmsweise viermal täglich von Freital-Hainsberg bis nach Kipsdorf. Anlässlich der Vorweihnachtszeit kommt ein zweiter Zug zum Einsatz.

29.11.2017