Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Staudamm der Talsperre Bautzen wird gesperrt

Vorbereitende Arbeiten für die Sanierung Staudamm der Talsperre Bautzen wird gesperrt

An der Talsperre Bautzen beginnen am Montag, 7. August, vorbereitende Arbeiten für die Sanierung der Staudämme. Dafür muss die Dammtrasse zwischen dem Besucherparkplatz am Betriebsgebäude in Niedergurig und dem Entnahmeturm für Besucher gesperrt werden.

Um den Bruch von Staudämmern, wie hier am Witka-See in Niedow im südwestpolnischen Grenzgebiet zu Deutschland im Jahr 2010 zu verhindern, müssen Staudämme regelmäßig saniert werden.

Quelle: lre

Bautzen. An der Talsperre Bautzen beginnen am Montag, 7. August, vorbereitende Arbeiten für die Sanierung der Staudämme. Dafür muss die Dammtrasse zwischen dem Besucherparkplatz am Betriebsgebäude in Niedergurig und dem Entnahmeturm für Besucher gesperrt werden. Ab kommender Woche werden dort Geländer demontiert und die Baustelle eingerichtet. Der Damm muss für die gesamte Dauer der Bauarbeiten gesperrt bleiben. Da der Weg über den Staudamm in den Wintermonaten geschlossen ist, kann er erst ab März 2018 wieder genutzt werden.

Von DNN

Talsperre Bautzen 51.2252218 14.4619431
Talsperre Bautzen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.01.2018 - 11:55 Uhr

Der Vertrag mit dem neuen Ausrüster "Craft" beinhaltet zudem umfassende Sponsor- Leistungen. 

mehr