Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Stadtwerke Pirna engen Fahrbahn im Stadtzentrum ein
Region Umland Stadtwerke Pirna engen Fahrbahn im Stadtzentrum ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 24.04.2018
ARCHIV - Verkehrsschilder für eine Baustelle stehen am 17.03.2014 in Stuttgart (Baden-Württemberg) hintereinander. Foto: Sebastian Kahnert/dpa (zu lsw Vorausmeldung: «Straßenbau» 02.02.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa
Anzeige
Pirna

Ab Mittwoch, 25. April, kommt es zur Einengung der Fahrbahn an der Volkshauskreuzung im Pirnaer Stadtzentrum. Grund dafür sind Restarbeiten, die von den Stadtwerken Pirna (SWP) im Zuge der Hochwasserschadensbeseitigung auf der Ostseite Breite Straße ausgeführt werden. Die Fahrbahn bleibt bis zum 9. Mai eingeengt.

Die Breite Straße bleibt Einbahnstraße in Richtung Innenstadt. Von den Verkehrseinschränkungen betroffen ist auch die Königsteiner Straße. Die äußere Fahrspur in Richtung Dresden entfällt. Die Verkehrsführung auf der Clara-Zetkin-Straße wird geändert, sodass die rechte Abbiegespur nur in Richtung Sonnenstein führt und nicht mehr für Linksabbieger genutzt werden kann.

Im Rahmen der Baumaßnahme werden etwa zehn Meter Mischwasserkanal erneuert. Die SWP beginnen mit den Tiefbau-Arbeiten im Gehweg vor der Konditorei Schreiber und arbeiten sich bis zur Königsteiner Straße vor. Danach erfolgt die Wiederherstellung des Gehweges.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag, den 29. April findet der 21. VVO Oberelbe-Marathon statt. Zwischen 10 und ca. 13 Uhr kommt es daher zur Vollsperrung der Pirnaer Innenstadt. Für den Start des Halbmarathons ist zudem ab 8.30 Uhr der Bereich Glashüttenstraße/Kahrenweg/Fabrikstraße gesperrt.

24.04.2018
Umland Nationalpark Sächsische Schweiz - Brutfelsen für Kletterer gesperrt

Die Vogelbrutsaison hat begonnen. Naturfreunde hoffen, dass sich wieder Wanderfalken und andere Brutvögel zahlreich in den Felsen des Nationalparks Sächsische Schweiz einnisten. Um den Küken ungestörte Zeit zum Flüggewerden zu gönnen, bittet die Nationalparkverwaltung um Beachtung der ausgeschilderten Horstschutzzonen.

24.04.2018

Weil er seine Ex-Freundin mit einem Messer attackiert und gewürgt hat, ist ein 38-Jähriger aus Heidenau am Montag vom Dresdner Landgericht zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt worden. Es ist das traurige Ende einer verfahrenen Beziehung.

24.04.2018
Anzeige