Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Stadtrat Heidenau entscheidet über Anbau der Astrid-Lindgren-Schule

Stadtrat Heidenau entscheidet über Anbau der Astrid-Lindgren-Schule

Der Stadtrat in Heidenau wird in seiner heutigen Sitzung über den geplanten Anbau an der Astrid-Lindgren-Grundschule Mügeln entscheiden. Darüber informierte gestern Vizebürgermeister Jürgen Opitz (CDU).

Heidenau. Heidenau. Der Stadtrat in Heidenau wird in seiner heutigen Sitzung über den geplanten Anbau an der Astrid-Lindgren-Grundschule Mügeln entscheiden. Darüber informierte gestern Vizebürgermeister Jürgen Opitz (CDU). In dem Bau sind derzeit eine Förderschule, eine Grundschule sowie der Hort untergebracht. "Der Anbau hat für uns oberste Priorität", erklärt Opitz. Da in der Grundschule in jeder Jahrgangsstufe drei Klassen ausgebildet werden und beinahe 100 Prozent der Schüler den Hort in Anspruch nehmen, sei ein Ausbau erforderlich.

Auf drei Etagen sollen knapp 1000 zusätzliche Quadratmeter entstehen, die vornehmlich vom Hort genutzt werden können. Außerdem werde der neu gewonnene Platz dafür sorgen, dass die Bereiche der unterschiedlichen Schul- und Betreuungsarten entmischt werden. "Damit verbessern sich nicht zuletzt die räumlichen Bedingungen für die Förderschule", ist sich der Vizebürgermeister sicher. Der Stadtrat muss nun über den Baubeschluss entscheiden und darüber, ob die Verwaltung die benötigten Mittel bereitstellt. Außerdem werden Planungsleistungen in Höhe von 76 500 Euro für die nächsten Schritte fällig. Die insgesamten Baukosten belaufen sich nicht wie zunächst geplant auf 1,5 Millionen Euro, sondern haben sich auf 2,4 Millionen Euro erhöht.

Einen Fördermittelantrag hat die Heidenauer Verwaltung bereits gestellt, damit die Gelder in den Haushalt des nächsten Jahres gestellt werden können. Der Bauantrag soll bei einem positiven Beschluss bereits im Oktober folgen. Opitz kündigte an, den Anbau aber auch ohne Fördergelder angehen zu wollen.

Bei einem positiven Beschluss rechnet der Bürgermeister mit einem Baubeginn im April nächsten Jahres. Die Fertigstellung ist für den Schuljahresbeginn 2014 geplant. Der Heidenauer Stadtrat tagt heute ab 18.30 Uhr in der Aula der Mittelschule "Johann Wolfgang von Goethe" auf der Ernst-Thälmann-Straße 22.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 27.09.2012

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr