Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Stadt Meißen ehrt den langjährigen Chefplastiker der Manufaktur
Region Umland Stadt Meißen ehrt den langjährigen Chefplastiker der Manufaktur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 15.05.2018
Für sein Lebenswerk bekommt der ehemalige Chefplastiker der Porzellan-Manufaktur, Jörg Danielczyk, den Kunst- und Kulturpreis der Domstadt verliehen. Über Jahrzehnte schuf er filigrane Figuren. Quelle: Foto: Bernd Settnik, dpa
Meissen

Über 40 Jahre war Jörg Danielczyk Chefplastiker in der Porzellan-Manufaktur. Für sein Lebenswerk erhält er am 6. September dieses Jahres den Kunst- und Kulturpreis der Stadt Meißen.„Mit seinen außergewöhnlichen Designs, seiner absoluten Perfektion und seiner Liebe zum Porzellan hat er in den vergangenen Jahrzehnten nicht nur für das Traditionsunternehmen, sondern auch für die Kunst- und Kulturstadt Meißen ein wichtiges Kapitel geschrieben“, sagte OB Olaf Raschke (parteilos) über den diesjährigen Preisträger.

Inspiriert von Johann Joachim Kaendler schuf Jörg Danielczyk außergewöhnliche Objekte aus Porzellan. So gelang es ihm unter anderem, der Reihe an Tiergroßplastiken den besonders anspruchsvollen Schwan hinzuzufügen. Bis zu seinem Ruhestand widmete er sich zudem der Ausbildung und der Weitergabe seiner Erfahrung und des Wissens der Porzellangestaltung.

Der Kunst- und Kulturpreis ist dotiert mit 2000 Euro und einem Unikat aus Meissener Porzellan. Die Stadt Meißen vergibt den Preis an Künstler oder Kulturschaffende, deren Arbeit von großer Bedeutung für die Domstadt ist.

Von S.K.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den Meißner Stadtteilen Cölln und Niederfähre/Vorbrücke besteht ein Investitionsbedarf von 41,8 Millionen Euro. Ein Sanierungs- und Stadtumbauförderprogramm soll helfen, den rechtselbischen Stadtbereich weiter flott zu machen.

16.05.2018

Auf der Felsenbühne Rathen in der Sächsischen Schweiz kommt es am Pfingstsamstag zum Gipfeltreffen von Winnetou-Darstellern. Anlass ist das Jubiläum der beliebten Naturbühne: Vor 80 Jahren wurde hier das erste Mal ein Stück nach einem Buch von Karl May aufgeführt.

15.05.2018

Ab sofort laufen die Anmeldungen für das Draisinenrennen in Ottendorf-Okrilla. Insgesamt 30 Startplätze werden vergeben. Neben einem Pokal für das schnellste Team, wird auch die kreativste Verkleidung honoriert.

15.05.2018
Anzeige