Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Spuren der Reformation in Pirna kennenlernen

Themenstadtführung Spuren der Reformation in Pirna kennenlernen

Pirna und die Reformation in Sachsen“ lautet der Titel einer Themenstadtführung, die am Sonntag, 27. August, stattfindet. Um 11 Uhr startet der 90-minütige Rundgang, der sich mit wichtigen Protagonisten der Reformationszeit, die eine Verbindung nach Pirna haben, beschäftigt.

Der Pirnaer Johannes Tetzel erlangte durch seine Art den Sündenerlass zu versprechen Berühmtheit.

Quelle: Internet

Pirna. „Pirna und die Reformation in Sachsen“ lautet der Titel einer Themenstadtführung, die am Sonntag, 27. August, stattfindet. Um 11 Uhr startet der 90-minütige Rundgang, der sich mit wichtigen Protagonisten der Reformationszeit, die eine Verbindung nach Pirna haben, beschäftigt. Entlang der Steinfiguren aus dieser Zeit werden unter anderem die Stadtkirche St. Marien und die original erhaltene Bohlenstube (1381) in Johannes Tetzels Geburtshaus besichtigt. Der Pirnaer Tetzel erlangte durch seine Art den Sündenerlass zu versprechen Berühmtheit. Tickets zum Preis von sechs Euro sind direkt im TouristService Pirna (touristsevice@pirna.de, 03501-556 446) erhältlich.

Von DNN

TouristService Pirna 50.9622568 13.9426462
TouristService Pirna
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr