Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Spektakulärer Unfall in Heidenau
Region Umland Spektakulärer Unfall in Heidenau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 02.12.2018
Landung auf dem Dach: Der Opel raste den Abhang hinunter und überschlug sich. Quelle: Marko Förster
Heidenau

Spektakulärer Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag am Ortseingang Heidenau. Ein 54-jähriger Opel -Fahrer war auf der Staatsstraße 172 von Pirna in Richtung Dresden unterwegs. Am Ortseingang, wo die Straße wieder einspurig wird, kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Zaun. Damit nicht genug. Der Wagen durchbrach den Zaun, raste einen Abhang von rund 20 Metern schräg hinunter und überschlug sich. Nach irund 50 Metern blieb das Wrack auf dem Dach im Gelände der Enso liegen. Bei der Fahrt mähte der Fahrer auch noch eine Laterne sowie sieben Zaunsfelder nieder. Er konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und kam verletzt in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr von Heidenau sicher das Fahrzeug und nahm ausgelaufene Flüssigkeiten fahr. Auf der S172 kam es Richtung Dresden bis gegen 17 Uhr zu Verkehrsbehinderungen, die rechte Spur war gesperrt.

Von Marko Förster

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag jagten 20 Schlittenhunde-Gespann zwischen Lohmen und Dorf Wehlen durch die Sächsische Schweiz. Lange Gesichter gab es dagegen am Sonnabend.

02.12.2018

Schloss Burgk und dem König-Albert-Denkmal gibt es jetzt auch für den heimischen Kühlschrank.

02.12.2018

An vier Sonntagen im Jahr 2019 dürfen Heidenaus Geschäfte öffnen. Das hat der Stadtrat bei seiner jüngsten Sitzung am Donnerstagabend mehrheitlich beschlossen. Geplant sind der 14. April, der 12. Mai, der 18. August sowie der 1. Dezember.

02.12.2018