Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland „So kommet denn zu Hauff“ - 17. Mittelalterliches Oster-Spectaculum in Freital
Region Umland „So kommet denn zu Hauff“ - 17. Mittelalterliches Oster-Spectaculum in Freital
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 26.03.2018
Die Spielleute Rebule kommen zum Mittelalterspektakel. Quelle: PR
Anzeige
Freital

Am Osterwochenende vom 31. März zum 1. April ist auf Schloss Burgk in Freital das 17. Mittelalterliches Oster-Spectaculum statt. Die Besucher erleben täglich von 10 bis 18 Uhr einen großen historischen Markt. Alle Kinderaktionen wie Bogenschießen, Pony-Reiten und Messerwerfen sind dabei kostenlos.

Zur kulturellen Unterhaltungwird der walisische Gaukler und Jongleur „Fleapit“ genauso zu sehen sein, wie die tschechischen Spielleute „Rebule“, die mit lieblicher bis lauter Musik die Gäste unterhalten werden. Zu Gast sind weiterhin das einmalige „Duo Obscurum“ sowie der beliebte Feuer-Jongleur „Gabriel der Feuerengel“.

Der Eintritt kostet 7 Euro für Erwachsene und 4 Euro ermäßigt.

Von aml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Lutherkirche Radebeul finden zu Ostern ganz besondere Gottesdienste statt. Am Karfreitag wird ein Passionsspiel aufgeführt, während am Ostermontag eine Kantate erklingt.

26.03.2018

Das Landschloss Pirna-Zuschendorf zeigt in seiner Kamelienschau zur Zeit über hundert Jahre alte Blumen. Noch bis zum 8. April ist die Ausstellung in den Glashäusern geöffnet.

26.03.2018

Für Pirna ist der aktuelle Mietspiegel 2018 erschienen, der es Mietern und Vermietern ermöglichen soll, Vergleichswerte zu Mietverhandlungen heranziehen zu können. Demnach sind Mieten im Vergleich zu 2014 um 5,7 Prozent gestiegen.

26.03.2018
Anzeige