Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Sieben Männer bedrängen zwei Asylsuchende in Pirna – 34-Jähriger verhaftet
Region Umland Sieben Männer bedrängen zwei Asylsuchende in Pirna – 34-Jähriger verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 10.09.2015
Anzeige

Die zwei Asylsuchenden – ein 17-jähriger Pakistani und ein 20 Jahre alter Afghane – hielten sich gegen 22.30 Uhr vor einem Haus an der Remscheider Straße auf.  

Auf dem gegenüberliegenden Parkplatz hielt sich eine Gruppe Männer auf, die schließlich die Straße überquerten und die zwei Asylbewerber bedrängten, schubsten und ihnen den Weg versperrten. Besonders fiel ein 34-Jähriger auf, der den 17-Jährigen schlug und schubste. Ein weiterer, 35 Jahre alter Mann schlug mit einer Flasche nach dem jungen Mann und verletzte ihn an der Hand.  

Die Polizei stellte vor Ort sieben Männer im Alter von 24 bis 40 Jahren fest. Die zwei handelnden Angreifer waren alkoholisiert. Der 34-Jährige pustete 1,96 Promille, der ältere Mann 1,62 Promille. Der 34-Jährige wurde verhaftet, einem Ermittlungsrichter vorgeführt und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach fünf Jahren ist es fast geschafft: Die Orgel in der neuen Peter-Pauls-Kirche in Coswig wird Anfang November nach ihrer Sanierung geweiht.

10.09.2015

Angesichts des anhaltenden Zustroms an Flüchtlingen nach Deutschland sei nicht die Frage, ob Pirna welche aufnehme, sondern "wie wir dieser europäischen Aufgabe menschlich gerecht werden", stellte OB Klaus-Peter Hanke (parteilos) gleich zu Beginn der Sondersitzung des Stadtrates am Dienstagabend klar.

10.09.2015

Gegen einen mutmaßlichen Dschihadisten, der im Dezember vergangenen Jahres bei seiner Rückkehr nach Deutschland festgenommen worden war, ist Anklage erhoben worden.

09.09.2015
Anzeige