Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Sattelzug mit defekter Bremse und manipulierter Abgasanlage gestoppt
Region Umland Sattelzug mit defekter Bremse und manipulierter Abgasanlage gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 11.10.2018
Der marode Sattelzug wurde aus dem Verkehr gezogen. Quelle: dpa
Ohorn

Die Verkehrspolizei hat auf der A4 zwischen Dresden und Bautzen einen maroden Sattelzug aus dem Verkehr gezogen. An dem Auflieger des Fahrzeugs waren der Rahmen mehrfach gerissen und die Bremse defekt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. An einer Achse fehlten die Bremsklötze sogar gänzlich. Zudem wurde bei der Kontrolle am Mittwoch festgestellt, dass an der Abgasanlage der Zugmaschine manipuliert worden war, um die Leistung zu steigern. Das Gespann wurde bis zur Wiederherstellung eines verkehrssicheren Zustandes stillgelegt und gegen den 33 Jahre alten Fahrer ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Freistaat hat die Pläne der Kommunen und Landkreise für die Sanierung von rund 450 Schulstandorten genehmigt. Rund 200 Millionen Euro stehen dafür zur Verfügung. Die Freude über den Geldsegen ist in den Städten und Kreisen jedoch nicht ungetrübt.

10.10.2018

Seit 60 Jahren gibt es das Wildgehege Moritzburg. Zum Geburtstag beschenkt sich die Einrichtung selbst: Die Wildkatzen bekommen bis zum Jahresende ein neues Gehege. Vor dem Bau gab es Probleme.

10.10.2018

Der Freistaat Sachsen sorgt durch neue Gesetze und Verordnungen für höhere Kosten. Das bringt ihn selbst und den Landkreis Bautzen in eine absurde Situation. Der Ausweg: Höhere Fördermittel.

10.10.2018