Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Sachsens Redetalente kommen aus Großröhrsdorf, Löbau und Meißen
Region Umland Sachsens Redetalente kommen aus Großröhrsdorf, Löbau und Meißen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 05.11.2017
Annabell Clemen Quelle: SLT / Sächsischer Landtag
Meissen/Großröhrsdorf

Annabell Clemen vom Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasium aus Großröhrsdorf ist Sachsens beste Nachwuchsrednerin gekürt. Beim Jugend-Redeforum im Sächsischen Landtag überzeugte die 18-Jährige die Fachjury mit ihren rhetorischen Fähigkeiten am meisten. Knapp dahinter erreichte Saskia Richter aus dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Löbau den 2. Platz. Dritter wurde der Elftklässler Friedrich Reichel vom Landesgymnasium St. Afra in Meißen.

Friedrich Reichel Quelle: SLT / Sächsischer Landtag

Bereits zum 15. Mal zeigten 36 Schüler aus Sachsen, Brandenburg und Thüringen im Plenarsaal des Sächsischen Landtags ihre rhetorischen Fähigkeiten. Die Redebeiträge der Jugendlichen wurden in mehreren Runden von einer Jury bewertet, der Journalisten angehörten. Am Vormittag diskutierten die Teilnehmer in Gruppen aktuelle politische Themen und hatten zuvor nur fünf Minuten Zeit, sich Notizen zu machen. In der Finalrunde hielten die Schüler im Plenarsaal eine drei- bis fünfminütige Rede vor Jury und Publikum.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Sturm Herwarth haben Waldarbeiter und Nationalparkwacht den Weg von der Bastei in Richtung Schwedenlöcher von zahlreichen umgestürzten Bäumen befreit. Wanderer können nun wieder die beliebte Runde vom Kurort Rathen zur Bastei und zurück durch die Schwedenlöcher, mit Abstecher zum Amselfall laufen.

04.11.2017
Umland Jüngste Amtsleiterin in der Domstadt - Meißner Familienamt hat eine neue Chefin

Das Familienamt der Stadt Meißen hat eine neue Leiterin. Daniela Neubert heißt sie. Und mit 27 Jahren ist sie die jüngste Amtsleiterin in der Verwaltung der Domstadt.

03.11.2017

DHL Express Germany erweitert und modernisiert seinen Betriebsstandort in Klipphausen. Im Gewerbegebiet entsteht ein neues Logistikzentrum. Am Freitag war Richtfest. Im Herbst 2018 soll der Umzug und die Inbetriebnahme erfolgen.

03.11.2017