Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland OB Raschke beendet seine Sommertour
Region Umland OB Raschke beendet seine Sommertour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 02.09.2018
Der ehemalige Bundesminister Thomas de Maiziére Quelle: dpa
meißen

Olaf Raschke und Dr. Thomas de Maizière sind gemeinsam auf Sommertour. Am 3. September werden beide Politiker die Sommertour des Oberbürgermeisters Olaf Raschke mit einer gemeinsamen Veranstaltung im Soziokulturellen Zentrum Meißen abschließen. Die letzte Tour-Veranstaltung beginnt um 18 Uhr auf der Hafenstraße 28.

„Ich bin gespannt, welche Anregungen die Meißner Herrn Raschke und mir mit auf den Weg geben und ich freue mich darauf, Herrn Raschke bei seiner Kandidatur für die Oberbürgermeisterwahl zu unterstützen“, erklärt Thomas de Maizière, ehemaliger Bundesminister.

In den vergangenen fünf Wochen traf der Meißner Oberbürgermeister jeden Montagabend zahlreiche Bürgerinnen und Bürger an verschiedenen Orten der Stadt, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen, Probleme und Anregungen aufzunehmen sowie kommunale Lösungen zu diskutieren. Die geäußerten Ideen und Bürgeranliegen sollen nun am letzten Sommertour-Abend zusammengefasst und ausgewertet werden.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der nach einer Explosion wiederaufgebaute Chemiefabrikteil von „Schill & Seilacher“ in Pirna-Neundorf ist nun rohbaufertig. Sieben Millionen Euro investiert das aus Schwaben stammende Spezialchemikalien-Unternehmen in den Wiederaufbau der zerstörten Anlage.

05.09.2018

Mehrere Tote, zahlreiche Schwerverletzte, dutzende Helfer und ein verunglücktes Flugzeug – das Deutsche Rote Kreuz hat am Freitag gemeinsam mit der Pirnaer Feuerwehr eine Großübung auf dem Segelflugplatz in Pirna-Pratzschwitz durchgeführt.

01.09.2018

Das Radeburger Heimatmuseum wurde umfassend saniert. Jetzt füllt es sich wieder mit Leben. Am 2. September 2018 öffnet eine Karikaturenausstellung darin. Die Zille-Stadt möchte Karikaturisten künftig regelmäßig im Heimatmuseum eine Bühne geben. Sie lobt erstmals einen Karikaturenpreis aus.

31.08.2018