Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Radebeuler „Rasselbande“ kann wieder draußen spielen
Region Umland Radebeuler „Rasselbande“ kann wieder draußen spielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 01.06.2018
Charlotte, Mia, Luis und Emilia (v.l.n.r.) nahmen den Kriech- und Rutschtunnel bei der Eröffnung des Spielgartens sofort in Besitz. Quelle: Foto: Silvio Kuhnert
Anzeige
Radebeul

Die 88 Mädchen und Jungen der ASB-Kita „Rasselbande“ in Radebeul haben endlich wieder viel Platz, um im Freien sich auszutoben. Am Freitagnachmittag nahmen sie ihren neuen Spiel- und Bewegungsgarten mit Schaukel, Rutsche sowie allerlei Balancier- und Klettermöglichkeiten in Besitz. Eine besondere Attraktion ist der Kriechtunnel. In ihm können sie bergab rutschen oder bergauf krabbeln.

Dunkle Gewitterwolken und einsetzender Regen trübten ein wenig das Eröffnungsfest. Sintflutartige Regengüsse blieben zum Glück aus. Starkniederschläge hatten im Jahr 2013 den alten Spielgarten, der sich auf dem Hang zur Meißner Straße hin befand, regelrecht weggespült.

Für die Sanierung stellte die „Aktion Deutschland Hilft“ der Arbeiter-Samariter-Bund Dresden & Kamenz gGmbH, welche die Einrichtung mit Krippe und Kindergarten in der ehemaligen Fabrikantenvilla, Borstraße 33, betreibt, über 280000 Euro zur Verfügung. Mit dem Geld wurden die Grundleitungen komplett erneuert, der Bereich vor dem Haus modernisiert, entsiegelt und bepflanzt. Das Hanggelände ließ Garten- und Landschaftsarchitekt Matthias Mohring in eine Terrassenanlage verwandeln, um künftig zu verhindern, dass nach Starkregen das Außengelände wieder abrutscht. Über Spenden und dem Engagement der Eltern, die Flohmärkte, Kuchenbasare und viele weitere Aktionen veranstalteten, kamen 11000 Euro für Spielgeräte zusammen. Jedoch fehlen noch 1000 Euro, um das Baumhaus fertigzustellen.

Wie man die ASB-Kita „Rasselbande“ unterstützen kann, darüber informiert Lydia Liehm unter 0351/4182153 oder per E-Mail an l.liehm@asb-dresden-kamenz.de.

Von S.K.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frank Richter hat seinen Wahlkampf um das Amt des Oberbürgermeisters in Meißen eingeläutet. Der unabhängige Kandidat stellte seine Ziele vor mehr als 200 Zuhörern vor.

01.06.2018

Das Weingut Matyas in Coswig veranstaltet an diesem Wochenende sein traditionelles Hofschoppenfest. Weinfreunde können Weine des neuen Jahrgangs probieren.

01.06.2018

Ab kommenden Montag gilt eine Einbahnstraßenregelung auf der Dresdner Straße (S 82) von Meißen aus in Richtung Coswig. Grund ist die Erneuerung der Fahrbahn. Wegen der engen Platzverhältnisse muss die S 82 in Meißen zwischen Bergstraße und Kapitelholzsteig ab Mittwoch sogar voll gesperrt werden.

01.06.2018
Anzeige