Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Radebeul: Polizei nimmt Jugendliche im Karl-May-Park fest

Radebeul: Polizei nimmt Jugendliche im Karl-May-Park fest

Ein Nachmittag in Radebeuler Karl-May-Park endete am Montag für zwei Jugendliche in Polizeigewahrsam. Die beiden 14 und 16 Jahre alten Jungen waren Teil einer Gruppe, die im Park über die Strenge geschlagen hatte.

Die von einem Anwohner herbei gerufenen Polizisten stellten insgesamt zehn Jugendliche fest, die den Park vermüllt hatten.

Als die Beamten die Jugendlichen aufforderten, ihren Müll wieder aufzuräumen und ankündigten, Personalien aufzunehmen, wurden sie nach Angaben der Ordnungshüter aus der Gruppe heraus beleidigt. Als die Polizisten den 16 Jahre alten Rädelsführer in Gewahrsam nahmen, versuchte ein 14-Jähriger, diesen zu befreien. Am Ende übergaben die Beamten beide Jungs ihren Eltern. Den übrigen Jugendlichen sprachen die Beamten einen Platzverweis für den Park aus.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.12.2017 - 12:34 Uhr

Die Schwarz-Gelben wollen nach dem Auswärtserfolg bei Aufstiegsaspirant Union Berlin ihre Siegesserie auch in Duisburg fortsetzen.  Alle Infos und Tore gibt es im Liveticker.

mehr