Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Radebeul, Coswig und Weinböhla verbuchen mehr Übernachtungen: Touristen zieht's ins Umland

Radebeul, Coswig und Weinböhla verbuchen mehr Übernachtungen: Touristen zieht's ins Umland

Radebeul/Coswig/Weinböhla. Fast 35 500 Touristen haben nach Informationen von Heike Thiele vom Amt für Kultur und Tourismus von Januar bis Mai in Radebeul übernachtet - 2600 mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres.

Voriger Artikel
Shakespeare trifft Müller-Thurgau: Radebeuler Grafiker gestaltet Sonderetiketten für Theaterwein
Nächster Artikel
BMW X6 in Radebeul gestohlen – 50.000 Euro Schaden

Der landschaftliche Reiz an der Elbe mit den nahen Weinhängen lockt immer mehr Touristen in die Region zwischen Dresden und Meißen. Das schätzen auch zahlreiche Fahrradtouristen.

Quelle: Martin Förster

Erklären kann sie sich die Steigerung selbst noch nicht so ganz. Mit dem Junihochwasser 2013 kann die Bilanz bis Mai nichts zu tun haben. "Abgesehen davon hat Radebeul durch die Flut gar keinen Einbruch erlebt", berichtet die Sachgebietsleiterin Tourismus. Das habe der Vergleich zu Juni 2012 ergeben. Zwar seien einzelne, direkt an der Elbe gelegene Herbergen wie das Hotel "Goldene Anker" betroffen gewesen. "Radebeul insgesamt ist aber glimpflich davongekommen, die Touristen waren trotzdem da", erklärt Heike Thiele.

Etwa 20 Hotels und Pensionen gibt es in Radebeul. Sie haben eine Kapazität von 1800 Betten. Hinzu kommen zwischen 70 und 80 Ferienwohnungen mit durchschnittlich drei Betten, die nirgendwo statistisch erfasst werden. "Die Gäste entscheiden sich heutzutage eher spontan und buchen ganz viel übers Internet", gibt die 49-Jährige Auskunft. Die Radebeuler Touristinformation an der Meißner Straße 152 werde mehr für Beratungen, nicht mehr so sehr für die Vermittlung von Unterkünften genutzt. "Der Gast kommt zu uns, wenn er schon in der Stadt ist, ein Zimmer braucht und nicht mehr weiter weiß", sagt Heike Thiele.

In den Hotels und Pensionen seien die Gäste im Schnitt 2,3 Tage geblieben, in den meist preiswerteren und größeren Ferienwohnungen eine Woche. Die Touristen kämen aus Sachsen selbst, aber auch aus Nordrhein-Westfalen, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg. Viele Holländer, Engländer, Tschechen und auch Japaner übernachten in Radebeul. Und drei radfahrerfreundliche Unterkünfte gibt es dort mittlerweile. Trotzdem kommen die meisten Touristen natürlich mit dem Auto.

Aus welchen Gründen bereisen Touristen Radebeul? "Die Mischung macht es: Es sind die wunderschönen landschaftlichen Gegebenheiten, die gute Lage der Stadt zwischen Dresden, Meißen und Moritzburg und natürlich auch der sächsische Wein", zählt die Tourismusfrau auf.

Auch Coswig wirbt mit seinen Weingütern und vermeldet einen Zuwachs an Übernachtungen: "Von Januar bis Mai haben 7300 Gäste hier übernachtet, 800 mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres", berichtet Torsten Schröder, Verantwortlicher für Stadtmarketing und Sport. 13 Hotels und Pensionen gibt es in Coswig und ebenso viele Ferienwohnungen. Im Schnitt 3,3 Tage bleiben die Gäste in den Hotels und Pensionen - einen Tag länger als in Radebeul. "Wir haben in diesem Jahr ein neues Gastronomie-, Beherbergungs- und Gaststättenverzeichnis herausgebracht", teilt Schröder weiter mit. Die kostenfreie, etwa 50 Seiten starke Broschüre liege u.a. in Boxen am Elberadweg und in der Touristinformation im Rathaus aus.

Zwei Hotels, vier Pensionen und etliche Ferienhäuser, -wohnungen und Privatzimmer gibt es in Weinböhla. Mit ihrer Auslastung ist Hauptamtsleiterin Julia Schneider im Großen und Ganzen zufrieden. Allerdings habe das Elblandhotel mangels Gästen vor zwei Jahren dichtmachen müssen. Den Hauptgrund sieht Julia Schneider in den vielen neuen Hotels, die zuletzt in Dresden gebaut worden sind.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 12.08.2014

Katrin Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr