Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Radeberger Stadtrat vergibt Rohbau-Leistungen für neuen Wirtschaftshof
Region Umland Radeberger Stadtrat vergibt Rohbau-Leistungen für neuen Wirtschaftshof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 25.06.2017
Symbolbild Baustelle. Quelle: Olaf Büchel
Anzeige
Radeberg

Der neue Stadtwirtschaftshof am Bruno-Thum-Weg ist im Kommen. Am vergangenen Mittwoch vergab der Stadtrat dafür die Rohbauarbeiten. Das wirtschaftlichste Angebot dafür hatte die Meißner Firma Swietelsky Baugesellschaft mbH abgegeben. Sie will den Rohbau für 560 000 Euro errichten.

Insgesamt hat die Stadt Radeberg für den Neubau mit einem Büro- und Sozialteil, einer Funktionshalle mit 18 Fahrzeugstellplätzen und verschiedenen Lagerbereichen über 3,1 Millionen Euro im Haushalt-Budget eingeplant. Fertig werden soll der neue Stadtwirtschaftshof gegen Ende 2018.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Investition für Behinderte - Kleinwachauer Werkstatt bekommt Lagerhalle

Das Epilepsiezentrum Kleinwachau investiert in Radeberg bei Dresden 405.000 euro in eine neue Lagerhalle für eine benachbarte Behindertenwerkstatt.

25.06.2017
Umland Brachen werden Bauland - Mehr Wohnungsbaugrund in Radeberg

Weil Wohnungsbauland in Radeberg sehr begehrt ist, widmet der Stadtrat nun mehr Gewerbe-Grundstücke in Wohnbauflächen um.

26.06.2017

Bereits mehrere Millionen Euro sind vom Osnabrücker Auktionshaus „Künker“ in die Kasse der Meißner Otto-und-Emma-Horn-Stiftung geflossen. Nun versteigert das haus weitere Münzen aus der Sammlung Horn

25.06.2017
Anzeige