Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Platz nehmen auf dem „Roten Sofa“
Region Umland Platz nehmen auf dem „Roten Sofa“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 27.11.2018
Christian Thielemann Quelle: Matthias Creutziger
Pirna

Am Freitag, den 30. November um 19 Uhr, nimmt der Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann, Platz auf dem „Roten Sofa Classico“ im Jagdschloss Graupa, Tschaikowskiplatz 7. Für dieses Kulturgespräch mit dem Musikjournalisten Michael Ernst gibt es noch Restkarten.

Restkarten sind im Vorverkauf zum Preis von 16 Euro und ermäßigt 12 Euro, direkt in den Richard-Wagner-Stätten Graupa (Telefon 03501/ 4619650, wagnerstaetten@pirna.de), im TouristService Pirna (Telefon 03501/ 556 446, touristservice@pirna.de) sowie an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket.pirna.de erhältlich.

Der Einlass zur Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. Der Abend ist Ersatztermin für die Veranstaltung vom 24. April. Bereits gekaufte Tickets (außer die zur Veranstaltung mit Adrianne Pieczonka bereits eingelösten) behalten ihre Gültigkeit.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Vortag des zweiten Advents startet der Traditionszug zu einer Adventsfahrt.

27.11.2018

Eine frühe Diagnostik einer Krebserkrankung steigert die Behandlungschancen. Da die Zahl der Patienten in der Endoskopie am Klinikum Coswig steigt, baut das Krankenhaus diese Abteilung für 4,5 Millionen Euro um und erweiter sie.

26.11.2018
Umland Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Uhrmacherausbildung damals und heute

Seit 1878 wird in Glashütte das Uhrmacherhandwerk gelehrt. Der zweite Vortragsabend im Rahmen der Sonderausstellung „Mehr als Theorie und Praxis“ beleuchtet die Ausbildung der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte damals und heute.

25.11.2018