Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Pirnaer Winterschwimmer steigen in die kalten Fluten

Eisbaden Pirnaer Winterschwimmer steigen in die kalten Fluten

Da läuft es manch einem schon beim bloßen Anblick kalt den Rücken herunter. Am kommenden Sonnabend steigen nahezu 100 Eisbader und hartgesottene Wasserratten bunt kostümiert, gut gelaunt und bei musikalischer Unterhaltung ins eisige Wasser des Natursees in Pirna-Copitz.

Rolf Reichel (l.) führt die bunt kostümierte Truppe an Winterschwimmern beim Eisbaden im Copitzer Natursee an.
 

Quelle: Daniel Förster

Pirna.  Da läuft es manch einem schon beim bloßen Anblick kalt den Rücken herunter. Am kommenden Sonnabend steigen nahezu 100 Eisbader und hartgesottene Wasserratten bunt kostümiert, gut gelaunt und bei musikalischer Unterhaltung ins eisige Wasser des Natursees in Pirna-Copitz. Nach einem Jahr Pause rufen die furchtlosen „Pirnaer Eisbrecher“ wieder zum Winterschwimmen. Nicht nur die aktiven Winterschwimmer des VfL Pirna-Copitz, sondern auch mehr als 70 andere Eisbader aus ganz Deutschland haben sich angekündigt.

Die Gastgeber begrüßen ab 13.30 Uhr die Zuschauer. Eine halbe Stunde später heißt es dann: „Eis frei!“ Dann fallen am Ufer alle Hemmungen, werfen die Aktiven ihre Klamotten vom Leib und planschen in den eiskalten Fluten. Feuerwehrleute und Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sorgen für die Sicherheit.

Die Winterschwimmer des VfL Pirna-Copitz sind immer auf der Suche nach Mitmachern – vorausgesetzt, sie sind körperlich fit. „Wir freuen uns über jeden aus dem Publikum, der spontan mutig ist und mit uns ins Wasser geht“, sagt Rolf Reichel, Abteilungsleiter der Winterschwimmer beim VfL Pirna-Copitz 07. Reichel ist seit 30 Jahren aktiver Winterschwimmer und wird die Sportlertruppe am Sonnabend ins Wasser führen.

Die „Pirnaer Eisbrecher“ sind eine von drei Gruppen in Deutschland, die Ende der 1970er Jahre entstanden und heute noch aktiv sind. „Wir sind sehr stolz auf diese Tradition und wollen an ihr solange es geht, festhalten“, sagt der Abteilungsleiter Winterschwimmen beim VfL. Die eingeschworene, wenn auch nie sehr große Truppe von Gesundheits-Enthusiasten und Extrem-Badern organisiert seit 1980 das Winterschwimmen in Copitz. Entlohnt werden die Schwimmer nach jedem Bad – beim Schwitzen in der Sauna.

df

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.12.2017 - 12:34 Uhr

Die Schwarz-Gelben wollen nach dem Auswärtserfolg bei Aufstiegsaspirant Union Berlin ihre Siegesserie auch in Duisburg fortsetzen.  Alle Infos und Tore gibt es im Liveticker.

mehr