Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Pirna braucht Rettungsschwimmer – DLRG bildet aus
Region Umland Pirna braucht Rettungsschwimmer – DLRG bildet aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 26.01.2018
Symbolbild Quelle: Daniel Förster
Anzeige
Pirna

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Bezirk „Obere Elbe“, bildet vom 12. bis 16. Februar gute Schwimmer, die körperlich fit und gesund sind, zu Rettungsschwimmern aus. Kursinteressierte müssen mindestens zwölf Jahre alt sein und können sich ab sofort bis zum 5. Februar anmelden. Geübt und trainiert wird jeweils am späten Nachmittag und Abend zwischen 16 und 21 Uhr in der Sportschwimmhalle an der Seminarstraße (Praxis) und im DLRG-Stützpunkt an der Klosterstraße 7b (Theorie). Für das Zertifikat ist eine Prüfung Pflicht.

Je nach Ausbildungsstand können Teilnehmer das Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen Bronze (ab zwölf Jahre) oder Silber (ab 15 Jahre) ablegen. Die Ausbilder lassen aber auch „alte Hasen“ zu Auffrischungsprüfungen antreten. Voraussetzung für die Teilnehmer ist, dass sie einen Erste-Hilfe-Kurs (nicht länger als drei Jahre zurück) oder ein Erste Hilfe-Training (nicht länger als zwei Jahre zurück) besucht haben. Auf Nicht-DLRG-Mitglieder, die sich erstmals mit der Materie vertraut machen, kommt eine Gebühr – das Lehrbuch ist inbegriffen - in Höhe von 170 Euro zu. Für DLRG-Mitglieder sind Auffrischungsprüfungen gebührenfrei. Anmeldungen werden über das Formular im Internet unter www.pirna.dlrg.de und per Email: s.bagdahn-wegner@pirna.dlrg.de entgegen genommen.

Von Daniel Förster

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Betriebskostenabrechnung – Verbraucherzentrale - Betriebskostenabrechnung – Verbraucherzentrale klärt auf

Sie gilt als die zweite Miete. die ungeliebte Betriebskostenabrechnung wird bei den meisten haushalten demnächst durch den Postkasten flattern und für viel Unmut sorgen.

26.01.2018

Trotz der anhaltenden milden Temperaturen werden die WintersportExpress-Züge der Städtebahn Sachsen vom Samstag, dem 27. Januar bis zum Sonntag, dem 28. Januar, im Einsatz sein.

26.01.2018

Am 4. Juli 1868 gründete sich die „freiwillige Turner-Feuerwehr“ in Pirna. Damals schrieben sich 68 Mann ein. Am 19. April 1879 folgte die Gründung der „Freiwilligen Bürger-Feuerwehr“. Beide Feuerwehren wurden 1891 zur „Freiwilligen Feuerwehr Pirna“ zusammengelegt, bestehend aus einem Steigerzug mit drei Abteilungen.

26.01.2018
Anzeige