Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Oldtimer als Geldautomat auf Rädern
Region Umland Oldtimer als Geldautomat auf Rädern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 13.11.2015
Dieser Citroen liefert ab sofort echtes Bargeld aus. Quelle: Daniel Förster
Anzeige
Pirna

Kaum zu glauben, aber dieses betagte Gefährt ist ein Geldautomat auf Rädern. Die Volksbank Pirna betreibt ab sofort nicht nur 22 Automaten in ihren zehn Geschäftsstellen und zwei Selbstbedienungsstandorten in der Region, sondern unter dem Namen "CashBar" auch einen alten Citroen-Lieferwagen Typ-H, der je nach Bedarf mobil und flexibel eingesetzt werden kann. Es handelt sich um einen echten Oldtimer von 1977, der mit seinen rund 1,6 Litern Hubraum lediglich 90 Kilometer in der Stunde erreicht - und die auch nur im dritten Gang, denn mehr gibt das Getriebe des Klassikers nicht her. Der mobile Geldautomat soll dort auftauchen, wo die Versorgung mit Automaten nicht gegeben ist, wie zum Beispiel auf regionalen Stadt-, Vereins- und Straßenfesten sowie auf Wochenmärkten. Die für Fahrzeuge dieser Art typische ausklappbare Theke mit Vordach wurde ebenfalls in das Konzept integriert. Der Citroen wurde mit einer Theke ausgestattet, so dass auf Veranstaltungen orange und blaue Volksbank-Brause ausgeschenkt werden kann. Am Umbau des Oldtimers, der insgesamt ein Jahr dauerte, waren unter anderem der Gestalter Jens Dauterstedt, das Autohaus Pirna, das Brauhaus "Zum Gießer" und die Lackiererei Bernd Forker beteiligt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Zyklus "Pirnaer Tagebuch" des chilenischen Künstlers Hernando León im großen Ratssaal des Rathauses wurde am Mittwochabend um ein weiteres Werk ergänzt.

13.11.2015

Seit vier Monaten ist für eine Familie in Pesterwitz nichts mehr wie es war. Denn am 8. Juli erfuhren die Eltern in der Dresdner Uniklinik, dass ihr sieben Jahre alter Sohn Ricard ("Ricky") an der erblich bedingten Stoffwechselkrankheit Adrenoleukodystrophie (ALD) erkrankt ist.

12.11.2015

Interview mit der Mutter von Ricky und Kenny

12.11.2015
Anzeige