Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Noble Karossen aus alten Zeiten kommen nach Radebeul
Region Umland Noble Karossen aus alten Zeiten kommen nach Radebeul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 12.09.2018
Zu den Schmuckstücken der Oldtimerschau auf Schloss Wackerbarth gehört das Horch-Automobil 853 Baujahr 1937. Quelle: Foto: Carpixx/Schloss Wackerbarth
Anzeige
Radebeul

Ob Benz Velo, Horch 951 A, Mercedes 540 K oder DKW F1 Monoposto – insgesamt 50 einzigartige Oldtimer aus der Zeit zwischen 1900 und 1945 sind am kommenden Sonntag auf Schloss Wackerbarth zu erleben. Gemeinsam mit dem Oldtimerexperten Werner Zinke sowie den Oldtimerfreunden von Niles-Simmons und Mühle-Glashütte präsentiert das Staatsweingut bei der „Concours d’Élégance“ historische Karossen. Die Schau startet um 10 Uhr. Ab 13 Uhr stellt Automobilexperte Johannes Hübner die anwesenden Fahrzeuge und ihre Geschichten vor: Mit dabei sind unter anderem das älteste in Deutschland zugelassene Fahrzeug, ein erfolgreicher Rennwagen aus den 1930er Jahren oder Automobile, von denen heute nur noch wenige Exemplare weltweit existieren. Anlässlich des diesjährigen Jubiläums „150 Jahre August Horch“ sind auch mehr als zehn Horch-Oldtimer, darunter der größte und luxuriöseste je gebaute Horch oder das einzige existierende Modell des Horch Prototyps 855 Special-Roadster, mit von der Partie.

Neben der Oldtimerschau werden swingvolle Klänge von „Triple Trouble“, eine Vielzahl kulinarischer Gaumenfreuden sowie für die kleinen Besucher eine Hüpfburg und Kinderschminken geboten. Der Eintritt beträgt zehn Euro pro Person, Kinder bis 16 Jahre haben freien Einritt.

Von S.K.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am kommenden Wochenende sind wieder zusätzliche Züge und historische „Eisenrösser“ auf der Lößnitzgrundbahn zwischen Radebeul und Radeburg unterwegs. Die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft (SDG) und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) laden am 15. und 16. September 2018 zum 14. Schmalspurbahn-Festival ein.

12.09.2018

Vom 14. bis 16. September 2018 ist Coswig Gastgeber des Sächsischen Landeserntedankfestes. Rund 50000 Besucher erwartet die Elbestadt. Beim Erntekronen- und -kranzwettbewerb können sich Coswiger und ihre Gäste in der Neuen Kirche ab Mittwoch auf die Festtage einstimmen.

11.09.2018

Rund 300 Freitaler nutzten Montagabend das Angebot zum Bürgergespräch mit Sachsens Ministerpräsidenten Kretschmer.

12.09.2018
Anzeige