Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Neue Linksabbiegerampel in Meißen
Region Umland Neue Linksabbiegerampel in Meißen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 16.01.2018
Eine neue Linksabbiegerampel sorgt für freie Fahrt. Quelle: dpa-tmn / Oliver Berg
Meißen

 Wer von der Elbtalbrücke kommt und in Richtung Hafenstraße fahren will, der kann sich

künftig an einer eigenen Linksabbiegerampel orientieren. Die jetzt umgesetzte Nachrüstung ist Teil des Verkehrskonzeptes der Stadt Meißen. Dadurch entfällt künftig der unfallträchtige Konflikt mit dem Gegenverkehr aus Richtung Goethestraße.

Ebenfalls für flüssigeren Verkehr sorgt eine zweite Neuerung an derselben Kreuzung. Das Vorsignal, an dem bislang aus Richtung Hafenstraße/VGM kommende Autofahrer vor dem Heranfahren an die Ampel warten mussten, wird jetzt nur noch vorgeschaltet wenn tatsächlich Busse aus der in der Betriebshof der Verkehrsgesellschaft ein- oder ausfahren.

Rund 10 000 Euro haben Planung und Umbau gekostet. Sie wurden durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr und den Landkreis Meißen gefördert.

Von aml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer Dresden und die Region näher kennenlernen möchte, kann im Januar an einer Wanderung durch Weißig oder auch einer Besichtigung der Blaudruckwerkstatt Pulsnitz teilnehmen.

15.01.2018

Am 25. Januar informiert die Bundeswehr über Karrieremöglichkeiten durch Studium und Berufsausbildung. Ein Karriereberater klärt alle persönlichen Fragen.

15.01.2018

Die Stadtverwaltung von Meißen sieht die Pläne für eine neue Kindertagesstätte an der Dresdner Straße durch den nahen Weinberg nicht gefährdet. Zuvor hatte Medienberichten zufolge die Weinbäuerin Anja Fritz Bedenken gegen den Standort geäußert.

14.01.2018