Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Neue Linksabbiegerampel in Meißen

Verkehr Neue Linksabbiegerampel in Meißen

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr und den Landkreis Meißen haben 10 000 investiert, um für flüssigeren Verkehr zu sorgen.

Voriger Artikel
Durch die Blaudruckwerkstatt Pulsnitz und die Pfefferküchlerei
Nächster Artikel
Freital legt großes Investpaket auf

Eine neue Linksabbiegerampel sorgt für freie Fahrt.

Quelle: dpa-tmn / Oliver Berg

Meißen.  Wer von der Elbtalbrücke kommt und in Richtung Hafenstraße fahren will, der kann sich

künftig an einer eigenen Linksabbiegerampel orientieren. Die jetzt umgesetzte Nachrüstung ist Teil des Verkehrskonzeptes der Stadt Meißen. Dadurch entfällt künftig der unfallträchtige Konflikt mit dem Gegenverkehr aus Richtung Goethestraße.

Ebenfalls für flüssigeren Verkehr sorgt eine zweite Neuerung an derselben Kreuzung. Das Vorsignal, an dem bislang aus Richtung Hafenstraße/VGM kommende Autofahrer vor dem Heranfahren an die Ampel warten mussten, wird jetzt nur noch vorgeschaltet wenn tatsächlich Busse aus der in der Betriebshof der Verkehrsgesellschaft ein- oder ausfahren.

Rund 10 000 Euro haben Planung und Umbau gekostet. Sie wurden durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr und den Landkreis Meißen gefördert.

Von aml

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

03.02.2018 - 20:34 Uhr

Der Sachsenligist vom Sachsenring siegte in einem hochklassigen Finale gegen FSV 1990 Neusalza-Spremberg mit 4:2 Toren nach Verlängerung.

mehr